Zusammenfassung

Die eigene Aussage des Patienten über sein Leiden, die Beschreibung seiner Beschwerden mit den eigenen Worten, gibt mehr wertvolle Hinweise für Diagnose und Therapie als alle übrigen Untersuchungsweisen. Deshalb muß die größte Sorgfalt darauf verwandt werden, die bestmöglichste Anamnese aufzunehmen und die Symptome bis in die Einzelheiten zu erfassen. Dafür braucht man meistens mehr Zeit als für alles andere. Der Arzt muß diesen Teil der Untersuchung unbedingt selbst in der Hand behalten und nicht einem Assistenten, einem Studenten, einer Schwester oder einer Sekretärin überlassen. Der Erfahrene wird dabei vielleicht noch mehr herausholen, aber auch ein relativer Anfänger kann gute Arbeit leisten, wenn er die Bedeutung dieses Teiles der Untersuchung nur gebührend würdigt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Dr. Dietrich Steinkopff Darmstadt 1957

Authors and Affiliations

  • Paul D. White
    • 1
    • 2
  1. 1.Massachusetts General HospitalBostonUSA
  2. 2.Harvard UniversityBostonUSA

Personalised recommendations