Advertisement

Einige parametrisch spezifizierte Produktionsfunktionen

Chapter
  • 29 Downloads

Zusammenfassung

Im Teil I dieses Buches war recht allgemein von Produktionsfunktionen die Rede. Sie wurden in der Regel nur in der Weise spezifiziert, daß ein konvexer Verlauf der Isoquanten und (bei den homogenen Funktionen) eine konstante Skalenelastizität unterstellt wurden. Im übrigen wurde den Überlegungen die generelle Form der Produktionsfunktion X = F (A, K) zugrunde gelegt, deren Allgemeinheit lediglich durch die Verwendung von nur zwei Produktionsfaktoren eingeschränkt wird. In vielen Fällen genügt es, die Produktionsfunktion in dieser allgemeinen Form zu verwenden, denn auf dieser Grundlage lassen sich bereits wichtige Aussagen über die Produktionsbedingungen einer Volkswirtschaft oder Branche machen. Häufig ist es aber notwendig, den Zusammenhang zwischen Input und Output formelmäßig genauer zu spezifizieren, also die Art des Zusammenhanges zwischen dem Output und den Inputs durch Parameter zu beschreiben. Die wichtigsten der so spezifizierten Produktionsfunktionen werden im folgenden diskutiert. Dabei wird mit den beiden Funktionen begonnen, die am häufigsten genannt und für ökonometrische Untersuchungen herangezogen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise zum 5. Kapitel

  1. Arrow, K.J., H.B. Chenery, B.S. Minhas und R.M. Solow: Capital-Labor Substitution and Economic Efficiency. Review of Economics and Statistics 43 (1961), 225–250 (zu Kap. 5. 1 ).Google Scholar
  2. Bartnick, J., und B. Gahlen: CES- und VES-Produktionsfunktionen: Kritische Anmerkungen zu einer verfehlten kritischen Gegenüberstellung. Kyklos 25 (1972), 133–137 (zu Kap. 5.1, 5. 4 ).Google Scholar
  3. Bronfenbrenner, M., und P.H. Douglas: Cross-Section Studies in the Cobb-Douglas-Function. Journal of Political Economy 47 (199), 761–785 (zu Kap. 5. 3 ).Google Scholar
  4. Brown, M., and J.S. de Cani: Technological Change and the Distribution of Income. International Economic Review 4 (1963), 289–309 (zu Kap. 5. 1 ).Google Scholar
  5. Brown, M., and J.S. de Cani: On the Theory and Measurement of Technological Change. Cambridge 1968 (zur CES- und Cobb-Douglas-Funktion).Google Scholar
  6. Cobb, C.W., und P.H. Douglas: A Theory of Production. American Economic Review (Papers and Proceedings) 18 (1928), 139–165 (zu Kap. 5. 2 ).Google Scholar
  7. Dobell, R.: A Symposium on CES Production Functions: Extensions and Comments. Introductory Remarks. Review of Economics and Statistics 50 (1968), 443–445. Weitere Beiträge zu diesem Symposium über Erweiterungen der CES-Funktion in der gleichen Zeitschrift von: Soskice, D., Y. Lu und L. Fletcher, E.J. Mitchell und S.B. Gupta, sowie der unten angegebene Beitrag von Sato und Hoffmann.Google Scholar
  8. Ferguson, C,E.: The Neoclassical Theory of Production and Distribution. Cambridge 1969 Part I, Abschn. 5.2.3 (zu Kap. 5).Google Scholar
  9. Fleck, F.H., B. Finkbeiner und R. Casutt: Die CES- und VES-Produktionsfunktion: Eine kritische Gegenüberstellung. Kyklos 24 (1971), 65–76 (zu Kap. 5.1, 5. 4 ).Google Scholar
  10. Frisch, H.: Die CES-Funktion. Ein Beitrag zur Produktionstheorie. Zeitschrift für Nationalökonomie 24 (1964), 419–444 (zu Kap. 5. 1 ).Google Scholar
  11. Gahlen, B., unter Mitarbeit von F. Rahmeyer: Einführung in die Wachstumstheorie, Bd.: Makroökonomische Produktionstheorie. Tübingen 1973, Abschn. 4.Google Scholar
  12. Gorman, WM.: Production Functions in which the Elasticities of Substitution Stand in Fixed Proportion to Each Other. Review of Economic Studies 32 (1965), 217–224 (eine in diesem Buch nicht dargestellte Erweiterung der CES-Funktion).Google Scholar
  13. Haldi, J., und D. Whitcomb: Economies of Scale in Industrial Plants. Journal of Political Economy 75 (1967), 373–395 (zu Kap. 5. 6 ).Google Scholar
  14. Heimstädter, E.: Die Isoquanten gesamtwirtschaftlicher Produktionsfunktionen mit konstanter Substitutionselastizität. Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik 176 (1964), 177–195 (zu Kap. 5.1, 5.2, 5. 6 ).Google Scholar
  15. Herberg, H.: Der Variationsbereich der Substitutionselastizität einer verallgemeinerten Sato-Funktion. Konjunkturpolitik 13 (1967), 382–390 (zur in diesem Buch nicht dargestellten Sato-Funktion).Google Scholar
  16. Komiya, R.: Technological Progress and the Production Function in the United States Steam Power Industry. Review of Economics and Statistics 44 (1962), 156–166 (zu Kap. 5. 6 ).Google Scholar
  17. Krelle, W.: Produktionstheorie. Tübingen 1969. Kap. VII, 1. Abschnitt (zu Kap. 5.2, 5.4, 5.5.2), Kap. VII, 2. Abschnitt (zu Kap. 5.1, 5.5.1), Kap. VII, 3. Abschnitt (zu Kap. 5.5), Kap. VII, 4. Abschnitt (zu Kap. 5.1, 5. 2 ).Google Scholar
  18. Lau, L.J., und S. Tamura: Economies of Scale, Technical Progress, and the Nonhomothe- tic Leontief Production Function: An Application to the Japanese Petrochemical Processing Industry. Journal of Political Economy 80 (1972), 1167–1187 (zu Kap. 5. 6 ).Google Scholar
  19. Mukerji, V.: A Generalized SMAC Function with Constant Ratios of Elasticities of Substitution. Review of Economic Studies 30 (1963), 233–236 (eine in diesem Buch nicht dargestellte Erweiterung der CES-Funktion).Google Scholar
  20. Rudolf, H.: Die Sato-Funktion — eine zuverlässige Beschreibung des makro-ökonomischen Produktionsprozesses? Konjunkturpolitik 13 (1967), 42–52 (zur in diesem Buch nicht dargestellten Sato-Funktion).Google Scholar
  21. Sato, R.: On the Stability of Growth Equilibrium. Econometrica 32 (1964), 707 (zur in diesem Buch nicht dargestellten Sato-Funktion).Google Scholar
  22. Sato, R.:: Linear Elasticity of Substitution Production Functions. Metroeconomica 19 (1967), 33–41 (zu Kap. 5. 5. 4 ).Google Scholar
  23. Sato, R. and R.F. Hoffmann: Production Functions with Variable Elasticity of Factor Substitution: Some Analysis and Testing. Review of Economics and Statistics 50 (1968), 453–460 (zu Kap. 5. 5. 4 ).Google Scholar
  24. Scheper, W.: Produktionsfunktionen mit konstanten Substitutionselastizitäten. Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik 177 (1965), 1–21 (zu Kap. 5.1–5.3, 5. 5. 3 ).Google Scholar
  25. Uzawa, H.: Production Functions with Constant Elasticity of Substitution. Review of Economic Studies 29 (1962), 291–299 (zu Kap. 5. 5. 3 ).Google Scholar

Copyright information

© Physica-Verlag, Rudolf Liebing KG, Würzburg 1976

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations