Advertisement

Der ungestörte Schlaf

  • Stephan Volk

Zusammenfassung

Schon immer beschäftigte sich die Menschheit mit dem Phänomen des Schlafes (Abb. 1). So wird im alten Testament, im ersten Buch Mose beschrieben, wie Gott in der Schöpfungsgeschichte dem Menschen den Schlaf schenkte. Östliche Religionen bezeichneten den Schlaf als den wahren, eigentlichen Zustand des Menschen. Alte christliche und jüdische Lehren betrachteten den Schlaf als wenig erstrebenswert. In der griechischen Mythologie werden der sanfte Schlaf (Hypnos) und der mitleidlose Tod (Thanatos), beide Zwillingsbrüder der Nachtgöttin Nyx, in engster Verwandtschaft gesehen (Abb. 2).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Stephan Volk

There are no affiliations available

Personalised recommendations