Advertisement

Monetäre Bewertung externer Effekte

  • Peter Bickel
  • Rainer Friedrich
Chapter
  • 38 Downloads

Zusammenfassung

Wirtschaftliches Handeln ist gekennzeichnet durch Herstellung und Verwendung von Waren und Dienstleistungen. Diese sind in der Regel nicht in beliebigem Ausmaß verfügbar, es tritt ein Bedürfnis nach einer größeren Menge auf, als vorhanden ist — die Güter sind knapp. Sie sollten derart verteilt werden, daß die gesellschaftliche Wohlfahrt am größten wird. Verschwendung im Sinne einer suboptimalen Güterverwendung soll so weit wie möglich vermieden werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Peter Bickel
    • 1
  • Rainer Friedrich
    • 1
  1. 1.Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung; IERUniversität StuttgartStuttgartDeutschland

Personalised recommendations