Der Shrinking-Effekt bei der Neodym-YAG (1064 NM) — Nukleotomie in vitro

  • J. Hellinger
Conference paper

Zusammenfassung

Die meist schlagartig bei der perkutanen Lasernukleotomie mit dem Neodym-YAG-Laser (1064 nm) eintretende Schmerzbesserung bei diskogenen Schmerzsyndromen und das Verschwinden von Lähmungen konnte nicht allein durch die Vaporisation des Discus intervertebralis erklärt werden. Eigene orientierende Untersuchungen an Meniskusresektaten mit verschiedenen Lasertypen erbrachten beim Beschuß mit dem Neodym-YAG-Laser (1064 nm) das Phänomen des Shrinkings. Beim Auftreffen des Laserstrahles in der Mitte des Meniskusresektates kam es zu einer geringen Vaporisation, dagegen zu einer heftigen semizirkulären Schrumpfung des Meniskus. Dieses Shrinking-Phänomen konnte GRÖNEMEYER (1991) bei CT-Kontrollen während lumbalen Lasernukleotomien ebenso beobachten, wie auch die endoskopischen Videoaufnahmen bei lumbalen Lasernukleotomien von MAYER (1991) als eigentlich wichtigste Aussage bei diesem Vorgehen diese Erscheinung erkennen lassen. Da keine experimentellen Untersuchungen vorlagen, war es naheliegend, das Prinzip in vitro zu testen. Orientierend wurde an einer Wirbelsäule eines Cervus elephasus eine Nadelmarkierung mit parallelem Verlauf von zwei Stück eingebracht. Nach perkutaner Lasernukleotomie bei zentraler Lage der Fiberspitze konnte nach 100 Impulsen zu 15 Watt und 1 Sekunde eine deutliche Veränderung hinsichtlich der Nadellage registriert werden. Es kam zu einer Verwindung in der Bandscheibe mit jetzt nicht mehr parallelem Nadelverlauf (Abb.l und 2).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. GRÖNEMEYER, D.H.W.: CT-Guidea lumbar Laser Nucleotomy (PLNT) New Developments in Knee and Spine Surgery, München, 21.–23.11.91Google Scholar
  2. HELLINGER, J.: Erfahrungen mit der perkutanen Laserkoagulation des Discus intervertebralis. Orthop. Mitteilungen 1991, 21, 3 ,157Google Scholar
  3. HELLINGER, J.: Die perkutane Neodym-YAG-Lasernukleotomie bei zervikalen Diskushernien, Laser in der Orthop., Hannover, 19/20.9.91Google Scholar
  4. HELLINGER, J.: Die Laserosteotomie als Zugangsmöglichkeit zur lumbalen und zervikalen perkutanen Nukleotomie, Lasermediz. 1992, 8 ,105Google Scholar
  5. MAYER, H.M.: Percutaneous endoscopic laser Discectomy (PELD) New Developments in Knee and Spine Surgery, München, 21.–23.11.91Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994

Authors and Affiliations

  • J. Hellinger
    • 1
  1. 1.Chirurgische Privatklinik BogenhausenMünchenDeutschland

Personalised recommendations