Advertisement

Organisationsdefizite: Technikfolgenabschätzung als ein zu ordnender oder ein sich selbst organisierender Prozeß

  • Horst Albach
Conference paper

Zusammenfassung

Organisation von Technikfolgenabschätzung (TFA) heißt, eine zeitlich-inhaltliche Ordnung der Aufgabenabwicklung festzulegen und die relevanten Teilaufgaben bestimmten Aufgabenträgern zuzuordnen. Die Wahl der Organisationsform hat dabei stets instrumentellen Charakter im Hinblick auf die zu erreichenden Sachziele der zugrundeliegenden Aufgabenstellungen. Organisationsdefizite sind demnach dadurch gekennzeichnet, daß bestimmte inhaltliche Zielvorstellungen durch das vorhandene Organisationssystem nicht, oder nicht im gewünschten Ausmaß erreicht werden. Die inhaltlichen Ziele der TFA sind vor allem folgende: rechtzeitiges Erkennen positiver und negativer Wirkungen der Technikanwendung auf Mensch und Umwelt und deren Verstärkung oder Vermeidung — zumindestens Verringerung. Weiter soll TFA dazu dienen, Felder für nutzbringende Zukunftstechniken zu identifizieren und ihre Entwicklung voranzubringen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • Horst Albach

There are no affiliations available

Personalised recommendations