Ist Kernenergie ethisch verantwortbar?

  • Günter Altner
Conference paper

Zusammenfassung

Ich bedanke mich sehr herzlich für die Einladung nach Birkenfeld, der ich aus Anlaß dieses Symposiums gern gefolgt bin. Ich denke, daß dieses Symposium, so wie es angelegt ist, eine kritische öffentliche Politikberatung darstellt und damit auch ein außergewöhnliches Ereignis ist. Sie wissen, in der Regel findet heute Politikberatung, wenn es um die Entwicklung von Technik geht, immer so statt, daß die Befürworter in der Mehrheit sind und das Sagen haben und die Frage nach den Folgen und die Bewertung der Folgen im Guten wie im Schlechten zu kurz kommen. Es gehört zu den seltenen und hoffentlich in der Zukunft häufigeren Ereignissen, daß Politikberatung auch einmal andersherum stattfindet, nämlich so, daß im kritischen Vergleich mit den Vorzügen auch die Probleme und Nachteile bei den Folgen sorgfältig und öffentlich gewichtet werden. Insofern geschieht heute abend und insbesondere in den folgenden Tagen etwas für die Bundesrepublik aber auch für andere Länder Ungewöhnliches, wenn dieses Symposium abläuft.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Altner, G.: Das Kreuz dieser Zeit — Von den Aufgaben des Christen im Streit um die Kernenergie. München 1977Google Scholar
  2. Altner, G.: Die Überlebenskrise in der Gegenwart. Ansätze zum Dialog mit der Natur in Naturwissenschaft und Theologie.Darmstadt 1987Google Scholar
  3. Bürgel, E.: Die Karawane darf nicht weiterziehen. Christliche Demokraten gegen Atomkraft. Remscheid 1989Google Scholar
  4. Deutscher Bundestag (Hrsg.): Zukünftige Kernenergie-Politik. Kriterien — Möglichkeiten — Empfehlungen. Bericht der Enquete-Kommission Teil 1 u. 2, Bonn 1980Google Scholar
  5. Evangelische Kirche in Deutschland (Hrsg.): Energieeinsparung — Umrisse einer umweltgerechten Politik im Angesicht der Klimagefährdung. Ein Diskussionsbeitrag des Wissenschaftlichen Beirats des Ratsbeauftragten für Umweltfragen. EKD-Texte Nr. 31. Hannover 1990Google Scholar
  6. FESt (Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft): Tschernobyl — Folgen und Folgerungen. 30 Thesen zum Verhältnis von Technologie und Politik. Heidelberg 1986Google Scholar
  7. Hennicke/Johnson/Kohler/Seifried: Die Energiewende ist möglich. Für eine neue Energiepolitik der Kommunen. Frankfurt 1985Google Scholar
  8. Hennicke/Johnson/Kohler/Seifried: a.a.O., Kurzfassung, Freiburg 1987Google Scholar
  9. Koegel-Dorfs, H. (Hrsg.): Der Ausstieg aus der Kernenergie. Hindernisse, Bedingungen, Konsequenzen. Neukirchen-Vluyn 1990Google Scholar
  10. Nitsch, J., Luther, J.: Energieversorgung der Zukunft. Rationelle Energienutzung und erneuerbare Quellen. Berlin, Heidelberg, New York 1990Google Scholar
  11. Öko-Institut: Energieversorgung der Bundesrepublik ohne Kernenergie und Erdöl. Kurzfassung. Freiburg 1986Google Scholar
  12. Roßnagel, A.: Bedroht die Kernenergie unsere Freiheit? München 1983Google Scholar
  13. Traube, Kl., Ullrich, O.: Billiger Atomstrom? Reinbek bei Hamburg 1982Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • Günter Altner
    • 1
  1. 1.ErziehungswissenschaftlicheHochschuleKoblenzDeutschland

Personalised recommendations