Advertisement

Sonographische Funktionsdiagnostik zur primären Erfassung von Harnwegsfehlbildungen

  • H.-J. Beyer
Conference paper

Zusammenfassung

Die Zahl der im Rahmen der pränatalen Diagnostik erkannten Fehlbildungen des kindlichen Harntraktes ist durch die deutliche Verbesserung der real-time Technik und dem gestiegenen Wissensstand zwar deuthch gesteigert worden, so daß bereits Norm Varianten erfaßt werden. Es ist jedoch erwiesen, daß bei weitem noch nicht alle Fehlbildungen erfaßt werden, deshalb ist neben dem postnatalen Screening auch bei scheinbar blanden Harnwegsinfektionen die sonografische Beurteilung des Harntraktes unerlässlich. Sie bietet in allen Fällen die Möglichkeit einer sehr differenzierten morphologischen Beurteilung des Harntraktes. Ausgehend vom morphologischen Befund kann dann das weitere Procedere festgelegt werden. Es sind in der Hauptsache funktionelle Untersuchungen, welche Aufschluß geben sollen über Art und Ausmaß der Beeinträchtigung. Es soll im Rahmen dieser Darstellung nur auf die sonografischen Funktionsuntersuchungen und ihren Stellenwert in Bezug auf die radiologischen Methoden eingegangen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • H.-J. Beyer
    • 1
  1. 1.Universitätsklinik der Ruhr-UniversitätMarienhospital Haus IIHerne 1Deutschland

Personalised recommendations