Advertisement

Produktionstechnische Realisierung

  • Malte Faber
  • Peter Michaelis
  • Gunter Stephan

Zusammenfassung

Umweltabgaben auf Abfälle sind für Unternehmungen Kosten. Wie reagieren sie darauf? Welche Umstände und welche Zusammenhänge spielen dabei eine Rolle? In Abschnitt 9.1 werden wir die Handlungsmöglichkeiten der Unternehmungen beschreiben. In Abschnitt 9.2 erläutern wir, wie Abgaben zu zeitlichen Anpassungsprozessen in Form von Substitutionen von Produktionsfaktoren und vor allem zur Einführung umweltfreundlicher Produktionsverfahren führen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur zu Kapitel 9

  1. FABER, M. und G. STEPHAN (1987): “Umweltschutz und Technologiewandel”, in R. Henn (Hrsg.), Technologie, Wachstum und Beschäftigung - Festschrift für Lothar Späth, Springer-Verlag Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo, S. 933–949.Google Scholar
  2. LAGA (1987): Informationsblatt ‘Verwertung von festen Siedlungsabfällen’, 1.3.1987, Arbeitsgruppe Hausmtillverwertung der Länderarbeitsgemeinschaft Abfall (LAGA).Google Scholar
  3. NOLTE, R. F. (1982): “Innovation und Umweltschutz. Technologische und ökonomische Aspekte, dargestellt anhand ausgewählter Beispiele aus der Praxis”, in A. A. Uhlmann und K. Zimmermann, (Hrsg.), Umweltpolitik im Wandel. Von Beschäftigungseffekten zu Innovationswirkungen des Umweltschutzes, Campus, Frankfurt/Main, S. 77–95.Google Scholar
  4. NOLTE, R. F. (1985): “Mengen- und wertmäßiges Recyclingpotential in der Bundesrepublik Deutschland-BMFT-Projekt”, Entsorga Schriften 2, Fachtagung, 14./15. Mai 1985, Essen.Google Scholar
  5. NOLTE, R. F. (1986): “Strategiebezogene Steuergrößen und Marktchancen des Recyclings am Beispiel der 17 Abfallstoffgruppen-BMFT-Projekt”, Vortragsmanuskript, 5. Internationaler Recycling Congress (IRC), Berlin 29–31. Oktober 1986.Google Scholar
  6. SCHENKEL, W. (1986b): “Rahmenbedingungen und Perspektiven der Kommunalen Abfallwirtschaft”, Tagung “Kommune und Umwelt”, 11–14. Februar 1986, Berlin.Google Scholar
  7. SCHENKEL, W. (1987c): “Abfallwirtschaft - Stand und neue Aufgaben”, ISWA-Kongreß, “Das ist Abfall - Abfall was ist das?”, 22. Mai 1987, München.Google Scholar
  8. SCHNURER, H. (1985): “Abfallwirtschaft ist ein Markt für die Zukunft”, Entsorga Schriften 2, Fachtagung 14./15. Mai 1985, Essen.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • Malte Faber
    • 1
  • Peter Michaelis
    • 1
  • Gunter Stephan
    • 2
  1. 1.Alfred-Weber-InstitutUniversität HeidelbergHeidelberg 1Deutschland
  2. 2.Volkswirtschaftliches Institut Abteilung f. angewandte MikroökonomieUniversität BernBernSwitzerland

Personalised recommendations