Advertisement

Vermeidung, Verwertung von Abfällen und Ablösung von Techniken: langfristige Auswirkungen

  • Malte Faber
  • Peter Michaelis
  • Gunter Stephan

Zusammenfassung

In unseren bisherigen numerischen Untersuchungen, den Kapiteln 14 und 15, haben wir nur die Entsorgung von Abfällen aus der industriellen Produktion und dabei auch nur die Verbrennung und die Deponierung betrachtet. Die Vermeidung und Verwertung von Abfällen, etwa durch das Recycling oder gar die Innovation neuer, weniger abfallintensiver Produktionsverfahren, waren dagegen bisher nicht erfaßt. Wie die hypothetische Wenn-Dann-Analyse aus Kapitel 15 gezeigt hat, würde die Industrie in Baden-Württemberg bereits mittelfristig in erhebliche wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten, wenn auch in der Zukunft ausschließlich die End-of-the-Pipe Entsorgungsstrategien direkte Deponierung von Rohmüll und/oder Verbrennung mit Deponierung inerter Reststoffe zur Verfügung ständen. Zielsetzung dieses Kapitels ist es deshalb, die Vermeidung und Verwertung von Abfällen in die Betrachtung einzubeziehen und deren langfristigen Aspekte zu untersuchen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur zu Kapitel 16

  1. APPELBAUM, E. und R. HARRIS (1978): “Optimal Capital Policy with Bounded Investment Plans”, International Economic Review, 19: 103 - 114.CrossRefGoogle Scholar
  2. BLITZER, C., P. CLARK und L. TAYLOR (1975): Economy-wide Models and Development Planning, Oxford University Press, New York.Google Scholar
  3. ERL-REPORT (1985): Recycling of Chemical Wastes in the European Community, Environmental Resources Limited No. 84-B-664-11-02, London.Google Scholar
  4. FABER, M., H. NIEMES und G. STEPHAN (1983a): Entropie, Umweltschutz und Rohstoffverbrauch. Eine naturwissenschaftlich ökonomische Untersuchung, Lecture Notes in Economics and Mathematical Systems 214, 1983, Springer-Verlag Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo.Google Scholar
  5. FABER, M., H. NIEMES und G. STEPHAN (1983b): Umweltschutz und Input-Output-Analyse - Mit zwei Fallstudien aus der Wassergütewirtschaft, Schriften zur Umwelt- und Ressourcenökonomie Band 7, J.C.B. Mohr (Paul Siebeck), Tübingen.Google Scholar
  6. FABER, M., H. NIEMES and G. STEPHAN (1987): Entropy, Environment and Resources: An Essay in Physico-Ecoñomics, Springer-Verlag Berfin, Heidelberg, New York, London, Paris, Tokyo (überarbeitete Version der deutschen Fassung).Google Scholar
  7. JAFFE, D. und F. MODIGLIANI (1969): “A Theory and Test of Credit Rationing”, American Economic Review, 59: 850 - 872.Google Scholar
  8. KNEESE A. und B. BOWER (1979): Environmental Quality and Residual Management, Johns Hopkins University Press, Baltimore, London.Google Scholar
  9. MÜLLER, R.K. (1986): Chemical Waste: Handling and Treatment, Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo.Google Scholar
  10. NOLTE R. (1985): “Mengen- und wertmäßiges Recyclingpotential in der Bundesrepublik Deutschland - BMFT-Projekt”, Entsorga Schriften 2, Fachtagung 14./15. Mai 1985, Essen.Google Scholar
  11. RUSSELL, C. (1973): Residual Management in Industry, Johns Hopkins University Press, Baltimore, London.Google Scholar
  12. SINN, H.W. (1985): Kapitaleinkommensbesteuerung, J.C.B. Mohr ( Paul Siebeck ), Tübingen.Google Scholar
  13. STEPHAN, G. (1989): Pollution Control, Economic Adjustment and Long-Run Equilibrium - A Computable Equilibrium Approach to Environmental Economics. Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg, Paris, New York, Tokyo.Google Scholar
  14. WODOPIA, F.-J. (1986): Intertemporale Produktionsentscheidungen: Theorie und Anwendung auf die Elektrizitätswirtschaft, Verlag Anton Hain, Meisenheim.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • Malte Faber
    • 1
  • Peter Michaelis
    • 1
  • Gunter Stephan
    • 2
  1. 1.Alfred-Weber-InstitutUniversität HeidelbergHeidelberg 1Deutschland
  2. 2.Volkswirtschaftliches Institut Abteilung f. angewandte MikroökonomieUniversität BernBernSwitzerland

Personalised recommendations