Advertisement

Kann der Wiedereintritt der Erregung als Vorstufe einer kreisenden Erregung im gesunden Myokard auftreten?

  • Fred Sesto

Zusammenfassung

Unter normalen Bedingungen kann es im gesunden Myokard aus folgenden Gründen zu keinem Wiedereintritt der Erregung kommen:
  1. 1)

    Die Erregung breitet sich im Myokard in der Weise aus, wie es Abb. 2 schematisch darstellt. Das Dreieck soll im weitesten Sinne das myokardiale Netzwerk (Synzytium) darstellen. Nach ihrer homogenen Ausbreitung im Netzwerk treffen Erregungen aufeinander und löschen sich gegenseitig aus, wodurch sie nicht mehr fortgeleitet werden können, weil jede Erregungsfront von einer unerregbaren Zone (Refraktärität!) gefolgt wird. Wenn sich diese Vorgänge in allen Verzweigungen des Herzgewebes und homogen abspielen, besteht keine Möglichkeit für die Entstehung eines Wiedereintritts der Erregung.

     

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • Fred Sesto
    • 1
  1. 1.Carlsberg 2Deutschland

Personalised recommendations