Advertisement

Rudern pp 230-233 | Cite as

„Vierer mit“ — Rudern mit Sehgeschädigten und Blinden. Ein Projekt des Deutschen Ruderverbandes

  • F. Kreiß
Conference paper

Zusammenfassung

Jede gesellschaftliche Gruppierung, so auch der Sport, hat die Pflicht und Aufgabe, sich mit ihren Möglichkeiten und Ressourcen für die Belange der Gesellschaft einzusetzen, bei der Lösung gesellschaftlicher Probleme mitzuwirken; dieses um so eher, wenn das Prinzip „Gemeinnützigkeit“ zum Wesen der Organisation gezählt wird, ja sogar in besonderer Weise herausgestellt ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bleidick U (1976) Pädagogik der Behinderten, 3. Aufl., Marhold, BerlinGoogle Scholar
  2. 2.
    Ciuraj R (1983) Rudern für Blinde. In: Scherer F (Hrsg) Sport mit blinden und sehbehinderten Kindern und Jugendlichen. Hofmann, Schorndorf, S 234–239Google Scholar
  3. 3.
    Goerke GW (1985) Integration von Sehgeschädigten im Rudersport. Rudersport 21:461–462Google Scholar
  4. 4.
    Grosser M, Hermann H, Tusker F, Zintl F (1987) Die sportliche Bewegung. BLV, MünchenGoogle Scholar
  5. 5.
    Jochheim KA, Schoot P van der (Hrsg) Behindertensport und Rehabilitation, Teil II. Hofmann, SchorndorfGoogle Scholar
  6. 6.
    Kosel H (1981) Behindertensport. Pflaum, MünchenGoogle Scholar
  7. 7.
    Kreiß F (1981) Möglichkeiten und Grenzen des Behindertensports. Rudersport 10Google Scholar
  8. 8.
    Kreiß F (1982) Möglichkeiten des Behindertensports. Sportpraxis 2:5 (Lehrbeilage: Der Übungsleiter)Google Scholar
  9. 9.
    Kreiß F (1986) Sport mit Behinderten. Rudersport 11:249–250Google Scholar
  10. 10.
    Kreiß F (1987) „Vierer mit“— ein Programm für und mit Behinderten. Rudersport 27:633–635Google Scholar
  11. 11.
    Meinel K, Schnabel G (1976) Bewegungslehre. Volk & Wissen, BerlinGoogle Scholar
  12. 12.
    Schröder W (1975) Blinde Kinder lernen rudern. Rudersport 31Google Scholar
  13. 13.
    Schröder W (1986) Rudern mit stark Sehbehinderten und Blinden. Rudersport 11:251–253Google Scholar
  14. 14.
    Ulbrich K (1986) Rudern mit Behinderten — insbesondere Blinden. Erfahrungen und Absichten. Rudersport 16Google Scholar
  15. 15.
    Ulbrich K (1987) DRV-Projekt: Sehgeschädigten-Rudern. Rudersport 23:551Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • F. Kreiß

There are no affiliations available

Personalised recommendations