Advertisement

Grundlagen

Chapter
  • 58 Downloads

Zusammenfassung

Die vorliegende Arbeit versteht sich ausdrücklich nicht als Schilderung des klassischen und weithin bekannten mathematischen Werkzeuges der Fourier-Transformation kontinuierlicher Vorgänge und Funktionen. Einmal ist dieses Thema Gegenstand vieler guter Bücher, der interessierte Leser sei hier insbesondere auf das Werk von Papoulis /1.1/ hingewiesen. Obendrein sind in diesem Buch — mit wenigen Ausnahmen — nur diskrete Zahlenfolgen und die ihnen beigeordneten Fourierschen Spektren relevant, und über diese wird ausführlicher berichtet werden. Die folgenden Betrachtungen über die Fourier-Transformation kontinuierlicher Vorgänge sind denn auch kurz gehalten. Sie stehen fast an Stelle einer Einleitung, und sie dienen vor allem dazu, die Motivation für die Einführung und Verwendung von Fourier-Trans-formationen zu erläutern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. /1.1/
    Papoulis, A.: The Fourier Integral and Its Applications, McGraw-Hill Comp., New York 1963Google Scholar
  2. /1.2/
    Lighthill, M. J.: Einführung in die Theorie der Fourier-Analysis und der verallgemeinerten Funktionen, B.I. — Wissenschaftsverlag Band 139, Mannheim 1966Google Scholar
  3. /1.3/
    Heckl, M.: Abstrahlung von ebenen Schallquellen, ACUSTICA 37 (1977) S. 155 – 166zbMATHGoogle Scholar
  4. /1.4/
    Heckl, M.: Die Details einiger Schallausbreitungsmechanismen, Fortschritte der Akustik — DAGA ′84, DPG GmbH, Bad Honnef 1984, S. 53 – 64Google Scholar
  5. /1.5/
    Cochran, W. T., et al: What is the Fast Fourier-Transform ?, Proc. IEEE 55 (1967), S. 1664 – 1674Google Scholar
  6. /1.6/
    Singleton, R. C.: An algorithm for computing the mixed radix fast Fourier transform, IEEE Trans. Audio Electroacoust. 17 (1969) S. 93 – 103CrossRefGoogle Scholar
  7. /1.7/
    Elliot, D. F.; Rao, K. R.: Fast Transforms, Academic Press Inc., London 1982Google Scholar
  8. /1.8/
    Smirnow, W. I.: Lehrgang der höheren Mathematik, Band 4, VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften, Berlin 1959Google Scholar
  9. /1.9/
    Oppenheim, A. V., Schafer, R. W.: Digital Signal Processing, Prentice-Hall, Inc., Englewood Cliffs, New Jersey, 1975zbMATHGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich 21 - Umwelttechnik, Institut für Technische AkustikTechische Universität BerlinBerlin 10Deutschland

Personalised recommendations