Vergleich von Theorie und Beobachtung

  • Otto Heckmann

Zusammenfassung

Die vorgetragene Theorie, sowohl in ihrer klassischen wie in ihrer relativistischen Gestalt, erlaubt uns folgende allgemeine Feststellungen: Betrachtet man die Gesamtheit der den (endlichen oder unendlichen) Raum erfüllenden Materie als ein abgeschlossenes mechanisches System, so ist es nur unter erkünstelten Annahmen möglich, die Materieverteilung als statisch zu verstehen, während Kontraktionen, Expansionen und Strömungen von vornherein zu erwartende Phänomene sind. Nimmt man das Homogenitätspostulat an, so erhält die Expansion den entsprechend gleichförmigen Charakter, und man wird zu Modellen geführt mit vollkommen übersehbaren Eigenschaften — wie wir gezeigt haben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1968

Authors and Affiliations

  • Otto Heckmann
    • 1
  1. 1.BergedorfDeutschland

Personalised recommendations