Kopplungen und Autonomisierung in Mehrfachsystemen

  • Helmut Schwarz

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden spezielle Fragestellungen aus dem Problemkreis der linearen Mehrfachregelung behandelt, bei deren Beantwortung weitgehend auf die bisher behandelten Grundbegriffe, Definitionen und Gesetzmäßigkeiten zurückgegriffen wird. Aus noch näher zu erläuternden Gründen ist der überwiegende Teil dieses Kapitels den Kopplungen und der Beseitigung von Kopplungen in einem Mehrfachregelsystem gewidmet. Diese Breite der Darstellung eines durchaus speziellen Problems scheint mir vor allem deshalb gerechtfertigt, da bei diesem Problemkreis die Eigenheiten der Mehrfachregelsysteme besonders deutlich herausgearbeitet werden können und dabei gleichzeitig alle bisher besprochenen, von der Systemtheorie linearer Mehrfachsysteme bereitgestellten Methoden eine praktische Anwendung finden. Betrachtet man die historische Entwicklung der Systemtheorie der Mehrfachübertragungssysteme, so sieht man, daß auch die ersten Bemühungen, die Probleme der Mehrfachregelung geschlossen darzustellen und zu behandeln, der Entkopplung von Mehrfachregelsystemen galten [V.2 und 4].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1967

Authors and Affiliations

  • Helmut Schwarz
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule HannoverDeutschland

Personalised recommendations