Advertisement

Khumbu Himal pp 430-446 | Cite as

Begleitworte zur Karte Khumbu Himal I und zur Namensgebung

  • Erwin Schneider

Zusammenfassung

Bei diesen Begleitworten zu der vorliegenden Karte Khumbu Himal kann sich der Verfasser auf das Wesentlichste beschränken und vielleicht sein Hauptaugenmerk auf die Frage der Namen legen, denn die Arbeiten im Gelände, die Auswertung der gemessenen Werte, die Vor- und Nachteile der terrestrischen Bildmessung im extremen Hochgebirge sowie dazu ein Verzeichnis aller gemessenen Punkte wurden bereits nach der Veröffentlichung der ersten von ihm aufgenommenen Karte erschöpfend dargestellt, so daß es unvermeidlich wäre, sich ständig zu wiederholen und bereits mehrfach Gesagtes von neuem zu schreiben. Da außerdem die dem ersten Bande des Khumbu Himal-Werkes anhegende Karte durch weitere Karten westlich und südlich ergänzt werden soll — die derzeit in Arbeit sind -, können Punktverzeichnis und Behandlung der Gesamtanlage der Vermessung zweckmäßig erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen, wenn die letzte Karte fertig vorliegt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    E. Schneider, 1957: Mahalangur Himal, Begleitworte zur Karte des Everest-Gebietes, 1:25000. In den Jahrbüchern des Deutschen und des Österreichischen Alpenvereins, jeweils Seite 1–12.Google Scholar
  2. 2.
    R. Finsterwalder (†) und E. Schneider, 1958: Zur Karte des Chomolongma/Mount Everest, 1:25000. Zeitschrift für Vermessungswesen, Stuttgart 83:123–136.Google Scholar
  3. 3.
    T. Hagen, G. O. Dyhrenfurth, C. von Fürer-Haimendorf, E. Schneider, 1959: Mount Everest, Aufbau, Erforschung und Bevölkerung des Everest-Gebietes. Orell Füssli Verlag, Zürich: 219–233 (Aufsatz Schneider).Google Scholar
  4. 4.
    Wie oben 3., englische Übersetzung des Buches. Oxford University Press, London-New York-Toronto, 1963.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1967

Authors and Affiliations

  • Erwin Schneider
    • 1
  1. 1.Österreichischer AlpenvereinInnsbruckDeutschland

Personalised recommendations