Advertisement

Begleitworte zur Karte des Mount Kenya in 1:10000

  • Erwin Schneider
Chapter
  • 12 Downloads

Zusammenfassung

Im Dezember 1963 ist das ehemalige englische Protektorat Kenya in Ostafrika unabhängig geworden. Der höchste Berg dieses Staates ist der Mount Kenya. Er liegt ziemlich genau am Äquator: 09′ südlich und 37° 18′ östlich von Greenwich. Die Höhe der höchsten Spitze erreicht einen Meter weniger als 5200: 5199, der Mount Kenya ist damit, nach dem Kibo und Mawenzi, der dritthöchste Berg Afrikas. Der Berg bildet einen flach ansteigenden Kegel mit einem Grunddurchmesser von 80 km und erhebt sich, etwa 180 Straßenkilometer entfernt, nordöstlich von der Hauptstadt Nairobi. An klaren Tagen — und dann nur am frühen Morgen oder, seltener, am späten Abend — kann man den Mount Kenya kurz hinter Nairobi von der Straße aus erblicken: scheinbar ganz flach ansteigende Hänge mit einer kleinen, offenbar felsigen Spitze.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1964

Authors and Affiliations

  • Erwin Schneider
    • 1
  1. 1.Lech (Arlberg)Österreich

Personalised recommendations