Advertisement

Corpus pineale. Plexus chorioidei. Falx cerebri. Crista frontalis. Crista occipitalis

  • Walther Bergerhoff

Zusammenfassung

Das Corpus pineale verkalkt sehr häufig. Die Verkalkung kann in seltenen Fällen schon nach dem 1. Lebensjahr röntgenologisch in Erscheinung treten (Loepp und Lorenz, Röselmann). Mit zunehmendem Alter nimmt auch die Häufigkeit zu, so daß im 6. Jahrzehnt etwa 60–70% Verkalkungen angegeben werden. Die Verkalkungen haben im Röntgenbild ein verschiedenes Aussehen, angefangen von der Entstehung feinster Konkrementschatten bis zur Ausbildung eines homogenen, dichten Schattens, gelegentlich mit Unterteilung in zwei Hälften (Bronner).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag / Berlin · Göttingen · Heidelberg 1964

Authors and Affiliations

  • Walther Bergerhoff
    • 1
  1. 1.Universität KölnDeutschland

Personalised recommendations