Speisung ruhender Verbraucher

  • Fritz Kümmel

Zusammenfassung

Viele Verbraucher benötigen für den ordnungsgemäßen Betrieb eine Spannung hoher Konstanz. Die öffentlichen Netze können im allgemeinen nicht dieser Forderung entsprechen. Es müssen dann von anderen Verbrauchern unabhängige Spannungsquellen geschaffen werden. Zur Gleichspannungsversorgung dienten meist Akkumulatorenbatterien und zur Wechselspannungsversorgung durch Synchronmotoren angetriebene Synchrongeneratoren. Beide Anlagen erfordern erhebliche Anlagekosten und eine gewisse Wartung. Nach wie vor blieb deshalb die unmittelbare Versorgung aus dem Drehstromnetz erstrebenswert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. [240]
    Sonesson, G.: Anordnung zur gleichzeitigen Regelung von Belastungen unter Verwendung selbsterregter Transduktoren, Deutsche Patentschrift 1045528.Google Scholar
  2. [241]
    Baudisch, K.: Regelbare Trockengleichrichteranordnung, Deutsche Patentanmeldung S 37991.Google Scholar
  3. [242]
    Dietz, H. u. W. Hartel: Helligkeitssteuerung von Niederspannungsleuchtstofflampen in Bühnenanlagen, Siemens-Zeitschrift 29 (1955) S. 4–11.Google Scholar
  4. [243]
    Suozzr, J. J. u. E. T. Hooper: An All-Magnetic Audio Amplifier System, Transactions AIEE 74 (1955) S. 297–301.Google Scholar
  5. [244]
    Kafka, W. u. H. Watzinger: Bühnenbeleuchtungseinrichtung, Deutsche Auslegeschrift 1019736.Google Scholar
  6. [245]
    Kafka, W.: Magnetverstärker mit innerer Selbstsättigung, Deutsche Auslegeschrift 1020679.Google Scholar
  7. [246]
    Werner, O.: Magnetischer Verstärker, Deutsche Auslegeschrift 1046684.Google Scholar
  8. [247]
    Anderson, F. W.: A Line Voltage Regulator Having Magnetic-Amplifier Control, Transactions AIEE 75 (1956) S. 108–112.Google Scholar
  9. [248]
    Brosch, L. u. R. Zahorka: Transduktorgeregelte Konstanthalter für Wechselstrom, AEG-Mitteilungen 47 (1957) S. 144–146.Google Scholar
  10. [249]
    Weppler, R. u. E. Schwarz: Magnetverstärker zur Stromversorgung von Elektrofilteranlagen, Siemens-Zeitschrift 32 (1958) S. 9–17.Google Scholar
  11. [250]
    Kolbe, A.: Die Siemens-Bühnenlichtsteuerung mit Magnetverstärkern, Siemens-Zeitschrift 32 (1958) S. 418–427.Google Scholar
  12. [251]
    Schröter, E.: Anwendung magnetischer Verstärker in Halbleiter-Gleichrichtergeräten, AEG-Mitteilungen 49 (1959) S. 488–492.Google Scholar
  13. [252]
    Jentsch, W. u. W. Reichelt: Transduktoren in der Gittersteuertechnik für Stromrichter, AEG-Mitteilungen 49 (1959) S. 492–495.Google Scholar
  14. [253]
    Matthes, W.: Magnetische Verstärker mit sinusförmiger Ausgangsspannung und ihre Anwendung beim transduktorgeregelten Spannungskonstanthalter, AEG-Mitteilungen 49 (1959) S. 483–487.Google Scholar
  15. [254]
    Kless, K. u. E. Renz: Transduktorische Schweißgeräte, AEG-Mitteilungen 49 (1959) S. 561–570.Google Scholar
  16. [255]
    Kassühlke, B.: Anwendung von Transduktoren für Elektrofilteranlagen, AEG-Mitteilungen 49 (1959) S. 570–576.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag OHG., Berlin/Göttingen/Heidelberg 1961

Authors and Affiliations

  • Fritz Kümmel
    • 1
  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations