Meß- und Regelungstechnik

  • Werner Mialki

Zusammenfassung

Die wichtigste Meßaufgabe im Reaktorbetrieb, die zugleich die Voraussetzung für die Regelung darstellt, ist die Bestimmung des für die Reaktorleistung maßgebenden Neutronenflusses Φ.Dazu ist es erforderlich, geeignete Zähleinrichtungen für Neutronen zu schaffen. Nun sind Zähleinrichtungen für geladene Teilchen seit langem bekannt. Der Spitzenzähler und das Geiger-Müller-Zählrohr sind ja in unseren Tagen so bekanntgeworden, daß jeder Laie bereits eine mehr oder weniger deutliche Vorstellung damit verbindet. Da, wie wir gesehen haben, Neutronen und Photonen nur indirekt wirken, müssen also Einrichtungen geschaffen werden, die auf geeigneten Umwegen über die Wirkung geladener Teilchen auf die Zahl der ungeladenen Teilchen schließen lassen, die mit anderen Worten also die Anwendung der Zähleinrichtungen für ungeladene Teilchen gestatten. Über die Reaktortechnik hinaus haben aber diese Zähleinrichtungen eine so weitreichende Bedeutung in der Technik durch die zunehmende Anwendung radioaktiver Stoffe gewonnen, daß sie auch aus diesem Grunde hier behandelt werden müssen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG., Berlin / Göttingen / Heidelberg 1958

Authors and Affiliations

  • Werner Mialki
    • 1
  1. 1.Technischen Universität BerlinDeutschland

Personalised recommendations