Advertisement

Spannungsregelung und Überlappungsanpassung

  • Erich Rolf

Zusammenfassung

Für den praktischen Betrieb eines Kontaktumformers ist es notwendig, daß die Ausgangsgleichspannung zumindest innerhalb eines gewissen Bereiches regelbar ist, damit Spannungsschwankungen des speisenden Wechselstromnetzes und Spannungsabfälle durch Laständerungen ausgeglichen werden können. In manchen Fällen wird aber eine noch viel weitergehende Regelbarkeit verlangt, z. B. für das Hochfahren einer Elektrolyse. Wie wir bereits gesehen haben, ist die Regelung der Gleichspannung auf zwei grundsätzlich verschiedenen Wegen möglich, nämlich entweder durch Teilaussteuerung mit veränderbarem Steuerwinkel oder durch Regelung der speisenden Wechselspannung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Müller-Lübeck u. Uhlmann: [4.11] S. 348, 349.Google Scholar
  2. 1.
    Müller-Lübeck U. Uhlmann: [4.11] S. 364, Bild 15.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag OHG., Berlin/Göttingen/Heidelberg 1957

Authors and Affiliations

  • Erich Rolf
    • 1
  1. 1.Zentral-WerksverwaltungSiemens-Schuckertwerke AGDeutschland

Personalised recommendations