Advertisement

Anhang zu § 19 und § 20

Allgemeines zur Chemie und Physik der Cellulose
  • O. Kratky
  • B. Lindberg
  • G. Porod
  • J. Schurz
  • E. Treiber
Chapter

Zusammenfassung

Hinsichtlich der Interpretation und exakten Bedeutung der im folgenden zu besprechenden Begriffe herrscht in den einschlägigen Handbüchern vielfach eine merkliche Divergenz. Selbstverständlich kann man jeden dieser Begriffe verschieden interpretieren, aber eine einheitliche Auffassung ist doch anzustreben und für das gegenseitige Verständnis sehr wesentlich. Wir teilen auch nicht ganz die Ansicht derjenigen Forscher, die, wie z. B. H. M. Spurlin alle derartigen Formulierungen mehr oder minder mit der Begründung abtun, daß Cellulosereaktionen niemals so eindeutig definiert sind, wie es derartige Bezeichnungen vermuten lassen würden, sondern stets nur Übergänge bzw. Zwischenformen darstellen. Wir halten, wie auch immer die Reaktionsweise letztlich sein mag, eine klare Terminologie auf alle Fälle für nützlich und haben daher versucht, diese Begriffe inAnlehnung an gegenwärtige Auffassungen im folgenden so zu definieren, wie es uns am zweckmäßigsten und natürlichsten erschien.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag oHG. Berlin · Göttingen · Heidelberg 1957

Authors and Affiliations

  • O. Kratky
  • B. Lindberg
  • G. Porod
  • J. Schurz
  • E. Treiber

There are no affiliations available

Personalised recommendations