Advertisement

Zusammenfassung

Zum Verständnis der praktischen Pharmazie im allgemeinen mid der Angewandten Pharmazie, der sogenannten Galenik, im besonderen dient dem zukünftigen Apotheker in seiner Praktikanten- und Studienzeit die Ausbildung in den Hilfswissenschaften Botanik, Pharmakognosie, Chemie und Physik. Von ihnen werden in diesem Buch nur die Schulkenntnisse vorausgesetzt. Um ein gutes Verständnis für die bei den pharmazeutischen Arbeiten in Frage kommenden Vorgänge zu vermitteln, mußten also die für den Berufsanfänger notwendigen, weitergehenden Erläuterungen eingef lochten werden. Für das chemisch-physikalische Verstehen besonders wichtige Begriffe, wie z. B. Osmose und Dialyse, wurden unter Berücksichtigung der pharmazeutischen Praxis in besonderen Kapiteln behandelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG, Berlin/Göttingen/Heidelberg 1957

Authors and Affiliations

  • Johannes Arends
    • 1
  1. 1.Wanne-EickelDeutschland

Personalised recommendations