Zusammenfassung

Für den Nachweis der Schwindbeanspruchung eines freiaufliegenden Verbund-trägers gilt ebenfalls das im Abschn. D grundsätzlich Gesagte. Auch hier ergibt sich der kürzeste Nachweis nach den Näherungsansätzen von Fritz [1]. Der die Schwindspannungen abmindernde Einfluß des Schwind-Kriechen s wird hier durch Einführung des ideellen Schwind-E-Moduls
$$ {E_{bs}} = \frac{{{E_b}}}{{1 + 0,52 \cdot \varphi }} $$
(53)
berücksichtigt.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG., Berlin/Göttingen/Heidelberg 1956

Authors and Affiliations

  • Günter Utescher
    • 1
  1. 1.KarlsruheDeutschland

Personalised recommendations