Advertisement

Die Differentialdiagnose der arteriellen Verschlüsse im Beckengebiet

  • Ernst-August Schrader
Chapter
  • 8 Downloads

Zusammenfassung

Man kann die differentialdiagnostischen Möglichkeiten, die bei Vorliegen einer Beckenarterien- oder Aortenthrombose in Frage kommen, in vier Gruppen einteilen. Es sind folgende:
  1. 1.

    Die kongenitale Stenose der Aorta in Höhe des Zwerchfelles oder unmittelbar unterhalb des Abganges der Aa. renales.

     
  2. 2.

    Aneurysmen der Aorta abdominalis oder der Aa. ilicae communis et externa.

     
  3. 3.

    Der „reitende“ Embulus an der Aortenbifurkation und die embolische Obliteration der Beckenarterien.

     
  4. 4.

    Tumoren, die zu einer Kompression der Aorta abdominalis oder der Aa. ilicae communis oder externa geführt haben.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. 1955

Authors and Affiliations

  • Ernst-August Schrader
    • 1
  1. 1.II. Medizin. Univ.-Klinik und PoliklinikHamburg-EppendorfDeutschland

Personalised recommendations