Histologie und Histogenese des primären Leberkrebses

  • Kurt Köhn

Zusammenfassung

Der primäre Leberkrebs wird heute noch allgemein in die beiden Hauptgruppen der „hepatocellulären“ und „cholangiocellulären“ Krebse geschieden (vgl. einschlägige Lehrbücher der Pathologischen Anatomie von L. Aschoff, A. Dietrich, H. Ribbert und H. Hamperl, W. A. D. Anderson).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Hinweise

  1. 1.
    Zur Frage der sog. „dunklen Leberzellen“ siehe Kettler, L. H.: Erg. Path. 37, 79 (1954).Google Scholar
  2. 1.
    H. Elias (Acta hepatol. 3, 1, 1955) zieht hier Vergleiche zu den normalen Leberstrukturen anderer Tierarten, die in diesen Carcinomformen des Menschen andeutungsweise, gleichsam als „Rückschlag ins Ahnenerbe“, nachgeahmt werden.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. Berlin / Göttingen / Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Kurt Köhn

There are no affiliations available

Personalised recommendations