Advertisement

Die Stückigmachung

  • W. Luyken
Chapter
  • 18 Downloads

Zusammenfassung

Als um die Jahrhundertwende die Roheisenerzeugung von Jahr zu Jahr sprunghaft anstieg, die Öfen immer höher wurden, so daß man den „Feinerzanteil nicht über 11% bringen“ konnte, als bei erhöhter Windpressung mehr Gichtstaub anfiel, da stieg das Bedürfnis nach Verfahren, um feinkörniges Gut, das seiner Zusammensetzung nach für den Möller geeignet war, stückig zu machen. Hinzu kam, daß die Nachfrage nach Erzen derart dringlich wurde, daß man auch die verfügbaren Feinerze nicht ablehnen konnte. Die zunehmende Anwendung von Anreicherungsverfahren führte dabei noch zur erhöhten Bildung von feinkörnigen Konzentraten, die ihrer chemischen Beschaffenheit nach sehr geeignet waren, aber den Anteil der Feineize steigerten. Damit sind auch bereits die wichtigsten Stoffe genannt, die stückig zu machen sind, nämlich Gichtstaub, im Fördererz vorhandenes Feinerz und Konzentrate; weiter sind aber zu nennen Kiesabbrände, Rotschlamm aus der Bauxitverarbeitung und mulmig-lehmige Erze, die im Hochofen eine gleichmäßige Durchgasung der Beschickung stören.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Hinweise

  1. 107.
    Nossen, E. S.: Industr. Engng. Chem. Vol. 43, Nr. 7, Juli 1951 S. 1695 bis 1700.CrossRefGoogle Scholar
  2. 108.
    Dean, R. S.: Min. Engng. Bd. 4 (1952) Nr. 1, S. 50 bis 55.Google Scholar
  3. 109.
    Weißkopf, A.: Stahl u. Eisen Bd. 33 (1913) S. 276 bis 281 u. 319 bis 324.Google Scholar
  4. 110.
    Guthmann, K.: Stahl u. Eisen Bd. 62 (1942)S. 676.Google Scholar
  5. 112.
    Bansen, H., u. C. Wens: Stahl u. Eisen Bd.60 (1940) S. 1134 bis 1135.Google Scholar
  6. 113.
    Fischer, M.: Stahl u. Eisen Bd. 58 (1938) S. 1296 bis 1297.Google Scholar
  7. 114.
    Hartmann, F.: Stahl u. Eisen Bd. 63 (1943) S. 393 bis 398.Google Scholar
  8. 115.
    Schenck, H.: Einführung in die physikalische Chemie der Eisenhüttenprozesse. Bd. 1, S. 135 u. 129. Berlin 1932.Google Scholar
  9. 116.
    Endell, K.: Mitt. K.-Wilh.-Inst. Eisenforschg. Bd. 3 (1921) S. 37 bis 43.Google Scholar
  10. 117.
    Baake, R.: Stahl u. Eisen Bd. 51 (1931) S. 1277 bis 1283 u. 1314 bis 1319.Google Scholar
  11. 118.
    Luyken, W.: Betriebswirtschaftliche Überlegungen zur Eisenerzsinterung. Arch. Eisenhüttenw. Bd.21 (1950) H.1/2,S. 1 bis 8.Google Scholar
  12. 119.
    Luyken, W.: Rev. Metall. Bd. 22 (1925) S. 697 bis 702Google Scholar
  13. vgl. auch A. Wagner: Stahl u. Eisen Bd. 46 (1926) S. 1563 bis 1564.Google Scholar
  14. Lund, W.: vgl. auch. Stahl u. Eisen Bd. 69 (1949) S. 840 bis 841.Google Scholar
  15. 124.
    Blum, W. und H. Gleichmann: Stahlu. Eisen Bd. 52 (1932) S. 586.Google Scholar
  16. 125.
    Wendeborn, H.: Stahl u. Eisen Bd. 71 (1951) S. 1212 bis 1218.Google Scholar
  17. 127.
    Wagner, A.: Stahl u. Eisen Bd. 51 (1931) S. 219.Google Scholar
  18. 129.
    Paquet, J., u. M. Steffes: Stahl u. Eisen Bd. 62 (1942) S. 621 bis 633.Google Scholar
  19. 131.
    Schrupp, C.: Stahl u. Eisen Bd. 61 (1941) S. 785 bis 794.Google Scholar
  20. 132.
    Hahn, R.: Stahl u. Eisen Bd. 61 (1941) S. 654 bis 658.Google Scholar
  21. 133.
    Huisken, H.: Stahl u. Eisen Bd. 71 (1951) S. 701 bis 707.Google Scholar
  22. 134.
    Blau, M.: Stahl u. Eisen Bd. 49 (1929) S. 388 bis 392.Google Scholar
  23. 135.
    Klencke, H.: Stahl u. Eisen Bd. 49 (1929) S. 880.Google Scholar
  24. 136.
    Luyken, W. u. L. Kraeber: Mitt. K.-Wilh.-Inst. Eisenforschg. Bd. 8 (1931) Lfg. 21, S. 247 bis 260.Google Scholar
  25. 137.
    Pohl, H.: Stahl u. Eisen Bd. 71 (1951) S. 597 bis 605 u. 664 bis 673.Google Scholar
  26. 138.
    Wolf, W.: Stahl u. Eisen Bd. 48 (1928) S. 33 bis 38.Google Scholar
  27. 140.
    Grethe, K., u. J. Stoecker: Stahl u. Eisen Bd. 55 (1935) S. 645.Google Scholar
  28. 141.
    Klärding, J.: Arch. Eisenhüttenw. Bd. 12 (1938)/39 H. 11, S. 525 bis 528.Google Scholar
  29. 142.
    Feldmann, W., J. Stoecker u. W. Eilender: Stahl u. Eisen Bd. 53 (1933) S. 289 bis 300.Google Scholar
  30. 143.
    Grethe, K., u. J. Stoecker: Stahl u. Eisen Bd. 55 (1935) S. 641 bis 648.Google Scholar
  31. 144.
    Hessle, B.:Jernkont. Ann. Bd. 129 (1945) S. 383 bis 446.Google Scholar
  32. 145.
    Tigerschiöld, M.: Stahl u. Eisen Bd. 70 (1950) S. 397 bis 403.Google Scholar
  33. 146.
    Feldmann, W.: Stahl u. Eisen Bd. 71 (1951) S, 670.Google Scholar
  34. 147.
    Wendeborn, H.: Stahl u. Eisen Bd. 71 (1951) S. 1212 bis 1218.Google Scholar
  35. 148.
    Baake, R.: Stahl u. Eisen Bd. 51 (1931) S. 1277 bis 1283 u. 1314 bis 1319.Google Scholar
  36. 149.
    Ramsin: Wärme Bd. 51 (1928) S. 301 bis 303.Google Scholar
  37. 150.
    Wittenberg, H., u. K. Meyer: Stahl u. Eisen Bd. 63 (1943) S. 817 bis 824 u. 840 bis 846.Google Scholar
  38. 151.
    Paschke, M., u. E. Schiegries: Stahl u. Eisen Bd. 54 (1934) S. 773 bis 777.Google Scholar
  39. 152.
    Wendeborn, H.: Saugzug-Sinternund-Rösten. Berlin: VDI-Verlag 1934.Google Scholar
  40. 153.
    Wendeborn, H.: Amer. Inst. min. metallurg. Engr. Techn. Publ. Vol. 5 (1949) S. 85 bis 95.Google Scholar
  41. 154.
    Elliot, R. A.: Canad. Min. J. Bd.73 Nr. 7, (1952) S. 51 bis 56.Google Scholar
  42. 155.
    Kintzinger, K.: Stahl u. Eisen Bd. 63 (1943) S. 453 bis 456Google Scholar
  43. 156.
    Boos, H.: Stahl u. Eisen Bd. 71 (1951) S. 1212 bis 1218.Google Scholar
  44. 157.
    Luyken, W.: Arch. Eisenhüttenw. Bd. 21 (1951) H. 1/2, S. 1 bis 8.Google Scholar
  45. 158.
    Hofmann, K, u. E. Peetz: Stahl u. Eisen Bd. 68 (1948) S. 217.Google Scholar
  46. 159.
    Hansen, M.: Arch. Eisenhüttenw. Bd. 21 (1950) H. 1/2, S. 9 bis 12.Google Scholar
  47. 160.
    Wagner, A.:Stahl u. Eisen Bd. 47 (1927) S. 659.Google Scholar
  48. 161.
    Wagner, A., A. Holschuh u. W. Barth: Stahl u. Eisen Bd. 52 (1932) S. 1109 bis 1116.Google Scholar
  49. 162.
    Wagner, A., Erörterung zu Vorträgen. Stahl u. Eisen Bd. 62 (1942) S. 631 bis 633.Google Scholar
  50. 163.
    Wagner, A., La Métallurgie (1931) Nr. 1, S. 11 bis 15Google Scholar
  51. Wagner, A., vgl. auch Stahl u. Eisen Bd. 52 (1932) S. 345.Google Scholar
  52. 164.
    Scott, J.: Stahl u. Eisen Bd. 28 (1908) S. 993 bis 994.Google Scholar
  53. 165.
    Schmidt, H.: Stahl u. Eisen. Bd. 55 (1935) S. 1543 bis 1544.Google Scholar
  54. 167.
    Hüttemann, P.: Stahl u. Eisen Bd.72 (1952) S. 1579.Google Scholar
  55. 168.
    Riddell, G. C.: Engng. Min. J. Bd. 106 (1918) S. 115 bis 122.Google Scholar
  56. 169.
    Tigerschiöld, M.: Stahl u. Eisen Bd. 70 (1950) S. 399.Google Scholar
  57. 170.
    Tigerschiöld, M.: Iron Coal Tr. Rev. Vol. 163 Nr. 4, 365 (1951) S. 1247 bis 1251.Google Scholar
  58. 171.
    Cooke, St. u. W. F. Stowasser: Min. Engng. Bd. 4, Nr. 12 (1952) S. 1223 bis 1230.Google Scholar
  59. 172.
    Sengfelder, G.: Stahl u. Eisen Bd. 70 (1950) S. 765 bis 767.Google Scholar
  60. 173.
    Sengfelder, G.: Stahl u. Eisen Bd. 72 (1952) S. 1577 bis 1579.Google Scholar
  61. 174.
    Sengfelder, G.: Stahl u. Eisen Bd. 52 (1932) S. 690 bis 691.Google Scholar
  62. 175.
    Werndl: Stahl u. Eisen Bd. 26 (1906)S. 664.Google Scholar
  63. 176.
    Bähr, H.: Stahl u. Eisen Bd. 44 (1924) S. 1 bis 9 u. 39 bis 48.Google Scholar
  64. 177.
    Bähr, H.: Stahl u. Eisen Bd. 45 (1925) S. 936 bis 937.Google Scholar
  65. 178.
    Luyken, W. und E. Bierbrauer: Mitt. K.-Wilh.-Inst. Eisenforschg. Bd. 13 (1931) Lfg. 12, S. 161 bis 167.Google Scholar
  66. 179.
    Melzer, W.: Arch. Eisenhüttenw. Bd. 4 (1930/31) S. 225 bis 236.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag OHG., Berlin/Göttingen/Heidelberg 1953

Authors and Affiliations

  • W. Luyken
    • 1
  1. 1.Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations