Advertisement

Die Erzvorbereitung

  • W. Luyken
Chapter
  • 18 Downloads

Zusammenfassung

Es ist in der Einleitung schon darauf hingewiesen worden, daß die Erzvorbereitung nicht auf eine Anreicherung unter Abstoßung von unhaltigen Massen abzielt, sondern die Hochofeneinsatzstoffe in anderer Weise für den Hochofenbetrieb geeigneter zu machen sucht. Vier Arbeitsweisen können zur Anwendung gelangen, nämlich das Brechen der Erze, das Sieben, das Mischen und das Trocknen. Im folgenden sind diese 4 Vorbereitungsarten einschließlich der für ihre Ausführung besonders geeigneten Vorrichtungen besprochen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Hinweise

  1. 27.
    Kozina, B. Stahl u. Eisen Bd. 71 (1951)S. 781 bis 782.Google Scholar
  2. 28.
    Fischer, M.: Stahl u. Eisen Bd. 58 (1938) S. 1296 bis 1297.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag OHG., Berlin/Göttingen/Heidelberg 1953

Authors and Affiliations

  • W. Luyken
    • 1
  1. 1.Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations