Advertisement

Sicherungen — und ihre Sicherung

  • Carl Volk
Chapter
  • 24 Downloads

Zusammenfassung

Bauteile, die einen Drehhalt gegen Verdrehen oder einen Längshalt gegen Verschieben besitzen, müssen mit Sicherungen versehen werden, die ein Lösen oder Lockerwerden der Halteeinrichtungen verhindern. Von besonderer Bedeutung sind die Schraubensicherungen. Der Konstrukteur muß auch dafür sorgen, daß die Sicherung ein genaues Einstellen der verlangten Vorspannung ermöglicht. Wenn in einer Schraube M 14 von 100 mm Dehnlänge und 1,5 mm Steigung (vgl. R 17) bei der Drehung der Mutter um 30° (Verlängerung = 1⁄12 · 1500 μ = 125 μ) die Vorspannkraft um ≈ 4350 kg zunimmt, so ist klar, daß eine Sicherung (z. B. durch Splint und Kronenmutter), die nur die Feststellung nach je 30° Mutterdrehung gestattet, zum Einstellen einer Vorspannkraft von z.B. 2000 kg nicht brauchbar ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Springer-Verlag in Berlin 1941

Authors and Affiliations

  • Carl Volk

There are no affiliations available

Personalised recommendations