Zusammenfassung

Glas erhält im allgemeinen seine äußere Form durch Pressen, Blasen, Walzen oder Ziehen. Diese Verfahren ermöglichen es trotz aller Vielseitig-keit nicht, dem Glas jede beliebige Form zu geben. Es ist daher notwendig, auch bei Glas eine Formgebung durch Drehen, Bohren usw. anzuwenden. Außerdem müssen die meisten Gläser geschliffen und poliert werden. Wie in vielen anderen Fällen ist es nicht angebracht, die Erfahrungen und die Werkzeugformen der Metallbearbeitung zu übertragen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Von Stösser, V., Über das Härtever- halten von Gläsern beim Schliff mit rotierenden Scheiben. Glastechnische Berichte 18 (1940) Heft 12, S. 337.Google Scholar
  2. 2.
    Eugen Rysch- Kewitsch, Die plastische Deformierbarkeit spröder Körper. Glastechnische Berichte 20 (1942) Heft 6, S. 166.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag OHG., Berlin/Göttingen/Heidelberg 1951

Authors and Affiliations

  • Karl Krekeler
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations