Advertisement

Messung von Stromstärke und Spannung

  • Fanz Moeller

Zusammenfassung

Für Betriebsmessungen werden überwiegend anzeigende oder schreibende Meßgeräte verwendet, die für Gleich- und Wechselstrom in allen Genauigkeitsklassen des VDE (vgl. Abschn. 3) zur Verfügung stehen. Anhang 3 S. 300 gibt eine Übersicht über handelsübliche Aus-führungen. Bei Wechselstrom wird im Bereich der Starkstromfrequenzen das billige und robuste Dreheisenmeßgerät vorgezogen; bei höheren Frequenzen benutzt man Drehspulgeräte mit Gleichrichter oder Thermoumformer, und besonders wo es auf geringen Eigenverbrauch ankommt, für Spannungsmessungen auch das elektrostatische und das Röhrenvoltmeter. Hitzdrahtmeßgeräte haben ihre frühere Bedeutung verloren. Bei Gleichstrom werden zum Teil dieselben Geräte, besonders das Dreheisenmeßwerk, oft aber auch das Drehspulgerät wegen seiner gleichmäßig geteilten Skala und größeren Genauigkeit gebraucht. Höhere Spannungen mißt man mit elektrostatischen Geräten, mit der Kugelfunkenstrecke oder bei Wechselspannung über Wandler.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. Berlin / Göttingen / Heidelberg 1949

Authors and Affiliations

  • Fanz Moeller
    • 1
  1. 1.Technische Hochschule BraunschweigDeutschland

Personalised recommendations