Advertisement

Anleitungen und Ratschläge zur mikroskopischen Untersuchungstechnik lebender Zellen und Gewebe in Verbindung mit Zeitrafferfilmaufnahmen

  • Willi Kuhl

Zusammenfassung

Für die Arbeitsrichtung der Kinematischen Zellforschling ist, wie in der Einleitung bereits hervorgehoben wurde, das wesentliche Rüstzeug die Änderung des Zeitmomentes, die allein über den Umweg des Zeitraffer- und Zeitdehnerfilmes möglich ist. Zeitdehner filmaufnahmen zur verlangsamten Darstellung von Bewegungen, die für unser Auge zu rasch ablaufen, um in ihren Einzelheiten beobachtet werden zu können (z. B. Cilienbewegung, Geißelbewegung), dauern bei meist sehr großem Filmverbrauch im allgemeinen nur wenige Sekunden, allenfalls Minuten. Die Schwierigkeiten bei der Präparatherstellung beschränken sich daher im wesentlichen darauf, das darzustellende Objekt gut sichtbar und möglichst in eine Ebene zu bekommen. Dafür ergeben sich dann oft erhebliche Unzuträglichkeiten technischer Art bei der Filmaufnahme selbst und bei der Beleuchtung des Objektes.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Verlag OHG in Berlin, Göttingen, Heidelberg 1949

Authors and Affiliations

  • Willi Kuhl
    • 1
  1. 1.Institutes für Kinematische ZellforschungFrankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations