Advertisement

Nachbildungen und verwandte Kunstschaltungen

  • Julius Wallot

Zusammenfassung

Bei den in den Paragraphen 322 bis 325 behandelten Gabelschaltungen der Verstärkersysteme tritt die Aufgabe auf, einen Zweipol (die „Nachbildung“ R) zu bauen, dessen Scheinwiderstand bei allen wirksam übertragenen Frequenzen möglichst’genau mit dem einer gegebenen Fernsprechleitung übereinstimmt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Hoyt, R. S.: Bell Syst. techn. J. 2 (1923) Nr. 2 S. 1.Google Scholar
  2. 1.
    Eine Näherungskonstruktion bei Strecker, F.: Telegr.- u. Fernspr.-Techn. 17 (1928) S. 329.Google Scholar
  3. 1.
    Luschen, F., u. Küpfmüller, K.: Wiss. Veröff. Siemens-Konz. 2 (1922) S.401.Google Scholar
  4. 2.
    Hoyt, R. S.: Bell Syst. techn. J. 3 (1924) S. 447.Google Scholar
  5. 1.
    Über verwickeitere Schaltungen zur Nachbildung verlustbehafteter Pupinleitungen und über die Berücksichtigung der Amtselemente vgl. Hoyt a.a.O.; Strecker, F., u. Feldtkeller, R.: Wiss. Veröff. Siemens-Konz. 5 H. 3 (1927) S. 143Google Scholar
  6. 1a.
    Strecker, F., u. Feldtkeller, R.: Elektr. Nachr.-Techn. 4 (1927) S. 125.Google Scholar
  7. 2.
    Strecker, F., u. Feldtkeller, R.: Wiss.Veröff. Siemens-Konz. 5 H.3 (1927) S. 137.Google Scholar
  8. 1.
    Angegeben von C. Frischen und W. Siemens (1859). Eine andere Gegenverkehrschaltung beruht auf dem Prinzip der Wheatstoneschen Brücke (Maron, 1863).Google Scholar
  9. 1.
    Breisig, F.: Verh. ätsch, phys. Ges. 12 (1910) S. 185.Google Scholar
  10. 1.
    Zobel, O. J.: Bell Syst. techn. J. 2, Nr. 1 (1923) S. 1.Google Scholar
  11. 1.
    Feldtkeller, R., und Bartels, H.: Wiss. Veröff. Siemens-Konz. 6 (1927) H. 1 S. 65Google Scholar
  12. 1a.
    Feldtkeller, R., und Bartels, H.: Elektr. Nachr.-Techn. 6 (1929) S. 87.Google Scholar
  13. 2.
    Höpfner, K., und Lüschen, F.: Fernkabel 9 (1928) S. 35.Google Scholar
  14. 1.
    Zobel, O. J.: Bell Syst. techn. J. 7 (1928) S. 512ff.”Die Netzwerke 13 ... 17 sind reine Blindnetzwerke,1 ... 2 enthalten Widerstände.Google Scholar
  15. 1.
    Nach Gandtner, V., und Wohlgemuth, G.: Wiss. Veröff. Siemens-Konz. 7, H. 2 (1929) S. 67.Google Scholar
  16. 1.
    Küpfmüller, K.: Elektr. Nachr.-Techn. 3 (1926) S. 82.Google Scholar
  17. 1a.
    Küpfmüller, K., und Mayer, H. F.: Wiss. Veröff. Siemens-Konz. 5 H. 1 (1926) S. 51.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag OHG in Berlin, Göttingen and Heidelberg 1948

Authors and Affiliations

  • Julius Wallot
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule KarlsruheDeutschland

Personalised recommendations