Erkennung und Differentialdiagnose

  • W. Mayer-Gross

Zusammenfassung

Die diagnostischen Schwierigkeiten, welche in der Psychiatrie allenthalben dort bestehen, wo nicht greifbare körperliche Befunde den Ausschlag geben, konzentrieren sich auf dem Gebiet der Schizophrenie. Sie war und ist der Ausgangspunkt aller Theorien und Gedankenexperimente über das Problem der psychischen Erkrankung überhaupt; erst ganz neuerdings wieder hat Kronfeld ein sehr allgemein gehaltenes psychopathologisches Werk in eine Schizophrenietheorie auslaufen lassen. Wie sehr die allgemeinen pathologischen Fragen der Psychiatrie aber andererseits wiederum in der Schizophrenie eine besondere Formung erhalten, zeigt ein kleiner Aufsatz von Kurt Schneider über „Wesen und Erfassung des Schizophrenen“(1925). Stellt man seine Ergebnisse etwa der Auffassung von Carl Schneider gegenüber, wie das im folgenden geschehen soll, so erfaßt man in zwei Extremen die Problemlage, aus der einen Ausweg zu suchen unsere Aufgabe ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1932

Authors and Affiliations

  • W. Mayer-Gross
    • 1
  1. 1.HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations