Advertisement

Die örtliche Diathermie

  • Josef Kowarschik

Zusammenfassung

Die Kunst der Diathermie beruht im wesentlichen auf dem richtigen Anlegen der Elektroden. Dieses Anlegen muß einerseits so geschehen, daß der Strom auch wirklich durch das erkrankte Organ und nicht durch irgendeinen anderen Körperteil fließt, andererseits aber auch so, daß die ganze Behandlung vom Anfang bis zum Ende von dem Kranken angenehm empfunden wird. Jedes Stechen oder Brennen, jedes irgendwie unangenehme Gefühl hat stets seinen Grund in einer mangelhaften Technik. Nicht die Elektroden sind es, denen man in einem solchen Fall häufig die Schuld zuschreibt, sondern der Arzt, der sie nicht anlegen kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer, Berlin 1930

Authors and Affiliations

  • Josef Kowarschik
    • 1
  1. 1.Institutes für Physikalische TherapieKrankenhaus der Stadt WienAustria

Personalised recommendations