Der mensuelle Zyklus und seine Störungen

  • Hellmuth Winkler

Zusammenfassung

Die Menarche ist die erste Regelblutung im Leben des Mädchens. Ihr Eintritt ist von klimatischen Faktoren weitgehend abhängig. In südlichen Gegenden tritt sie im allgemeinen früher auf als bei den Völkern des Nordens. Auch spielen für den Eintritt der Geschlechtsreife die Rasse, das Lebensmilieu und die Ernährung zweifellos eine Rolle. Die Menarche gilt als das erste Zeichen der eintretenden Geschlechtsreife und im allgemeinen als Ausdruck dafür, daß die erste Ovulation stattgefunden hat, und eine Befruchtung möglich ist. Zweifellos gibt es jedoch auch gerade zu Beginn der Geschlechtsreife Blutungen, denen kein Follikelsprung vorangegangen ist, die also unfruchtbare Funktionsabläufe darstellen und als ovulationslose Blutungen bezeichnet werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. Berlin 1943

Authors and Affiliations

  • Hellmuth Winkler
    • 1
  1. 1.Universitäts-Frauenklinik Marburg/LahnDeutschland

Personalised recommendations