Bauakustik pp 59-60 | Cite as

Telephonzellen

  • Franz Weisbach

Zusammenfassung

Bei den Telephonzellen liegt ein doppeltes Problem vor. Einmal soll der Schall nicht hinaus- oder eindringen, und dann soll der Schall, da er an einer Ausbreitung behindert ist, seine Energie sich also in dem kleinen Raume anhäuft, nicht zu einer Stärke und Dauer (Nachhall) anwachsen, daß das Sprechen schwierig oder gar ganz unverständlich wird. Resonanzerscheinungen müssen natürlich ganz vermieden werden.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1913

Authors and Affiliations

  • Franz Weisbach

There are no affiliations available

Personalised recommendations