Zusammenfassung

Gegen die für die zelluläre Theorie so wichtigen Versuche von Dale könnte ein technischer Einwand erhoben werden. Dale durchspült bei Meerschweinchen, die sich bereits im anaphylaktischen Zustande befinden, die Gefäße mit Ringerscher Lösung und prüft dann die Hypersensibilität des isolierten Uterus gegen Antigenkontakt; da aber der Uterus bei der Durchspülung ödematös wird, wie Dale selbst hervorhebt (s. S. 285), so wäre es möglich, daß Blutplasma resp. Serum und damit freier Antikörper aus den Kapillaren in die Gewebsspalten gepreßt wird, so daß die Intervention eines humoralen Elementes nicht mit absoluter Gewißheit ausgeschlossen werden könnte. Wenn auch aus anderen Versuchen von Dale klar hervorgeht, daß der erwähnte Faktor sicher keine Rolle spielt, so erscheint es doch immerhin von Bedeutung, jeden Zweifel auszuschließen, daß der zirkulierende Antikörper für die anaphylaktische Reaktion des isolierten Gewebes ohne Belang ist. Das läßt sich durch eine Modifikation der Daleschen Anordnung zeigen (Journ. of med. Research. XXX, S. 87, Mai 1914); injiziert man normalen Meerschweinchen ein passiv präparierendes Kaninchenserum, so reagiert der in der Inkubationsperiode der passiven Anaphylaxie (z. B. nach 5–10 Min.) entnommene Uterus auf Antigenkontakt nicht (Weil). Alle Momente, welche die spezifische Überempfindlichkeit des ganzen Tieres beeinflussen, modifizieren ferner gleichsinnig auch die Reaktionsfähigkeit des Uteruspräparates und umgekehrt, wie die Untersuchungen bei abklingender passiver oder entstehender aktiver Anaphylaxie, besonders auch die Experimente am Uterus von total oder partiell desensibilisierten (antianaphylaktischen) Meerschweinchen lehren. In letzterer Hinsicht erscheint bemerkenswert (vgl. S. 315), daß der Uterus von Meerschweinchen, die im akuten Schock verendeten, noch gegen Antigen empfindlich sein kann, daß also die letale schockauslösende Dosis kleiner ist als jene, welche zur Desensibilisierung des ganzen Tieres und seiner Zellen benötigt wird.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1914

Authors and Affiliations

  • W. Weichardt
    • 1
  1. 1.Bakteriologischen UntersuchungsanstaltErlangenDeutschland

Personalised recommendations