Advertisement

Neuere Erkenntnisse auf dem Gebiete der schädlichen Gase und Dämpfe

  • F. Zernik

Zusammenfassung

Unser Wissen von der Wirkung schädlicher Gase und Dämpfe auf den lebenden Organismus ist noch verhältnismäßig jung. Im Jahre 1865 erschien Eulenbergs „Lehre von den schädlichen und giftigen Gasen“ als erste zusammenfassende Monographie auf diesem Gebiet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adler-Herzmark, J.: Ein Fall von tödlicher Vergiftung durch nitrose Gase beim Lichtbogenschweißen. Zbl. Gewerbehyg., N. F. 6, 193 (1929).Google Scholar
  2. Allodi, F.: Un nuovo apparecchio („Salvator“) per lo studio degli effetti biologici dei vapori di mercurio. Scritti biol. 6, 175 (1931), durch Ber. Physiol. 67, 193 (1932).Google Scholar
  3. Althoff: Tod durch Einatmung von Essigäther. Z. Med.beamte 1931, 426.Google Scholar
  4. Amor, A. J.: The Toxicology of the carbonyls. J. ind. Hyg. 14, 216 (1932).Google Scholar
  5. Antonini, A. u. G. Tamburini: Ricerche sperimentali sul sulfocarbonismo cronico. Med. del lavoro 22, 321 (1931); Zbl. Gewerbehyg. N. F. 10, 58 (1933).Google Scholar
  6. Arnstein: Med. Welt, 6, 982 (1932).Google Scholar
  7. Aves, C.M.: Hydrogen sulphide poisoning in Texas. Texas State J. Med. 24, 761. Ref. J. ind. Hyg. 11, Abstr. 241; durch Zbl. Gewerbehyg., N. F. 8, 241 (1931).Google Scholar
  8. (1).
    Baader, E. W.: (1) An Hirntumor erinnernde Vergiftungserscheinungen durch Schwefelkohlenstoff. Med. Klin. 1932, Nr 50.Google Scholar
  9. (2).
    Manganismus eines Braunsteinmüllers. Dtsch. med. Wschr. 58, 1189 (1932).Google Scholar
  10. Babskij, E. u. R. Lejtes: Über die Möglichkeit der Bildung eines bedingten Reflexes auf Benzinvergiftung. Russk. fiziol. Ž. 14, 223, deutsche Zusammenfassung, 231, 1931; durch Ber. Physiol. 64, 812 (1932).Google Scholar
  11. Bamesreiter, O.: Neue Versuche über die quantitative Giftigkeit von Benzol- und Benzindämpfen. Arch. f. Hyg. 108. 5. (1932). Banik, E.: Die Explosionsgefährlichkeit von Ammoniak-Luftgemischen nach älteren und neueren Untersuchungen. Zbl. Gewerbehyg., N. F. 7, 337 (1930).Google Scholar
  12. Banik, E.: Die Explosionsgefährlichkeit von Ammoniak-Luftgemischen nach älteren und neueren Untersuchungen. Zbl. Gewerbehyg., N. F. 7, 337 (1930)Google Scholar
  13. Barcroft, J.: The Toxicity of atmospheres containing hydrocyanic acid gas. J. of Hyg. 31, 1 (1931); nach J. ind. Hyg. 13, Abstr. 200 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  14. Beck, G. u. M. Süsstrunk: Versuche über akute Vergiftungen mit cis- und trans-Dichloräthylen und Äthylenoxyd. Untersuchungen über die Unterschiede in der akuten Wirkung, vor allem in der Nachwirkung dieser verschiedenen Produkte. Arch. Gewerbepath. 2, 81 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  15. Beger, H.: Über Gesundheitsschädigungen beim Arbeiten mit Inertol und ihre Verhütung. Gesdh.ing. 1931, 649.Google Scholar
  16. Behr, A.: Gasvergiftungsgefahren bei Bekämpfung des Kornkäfers. Gasmaske 3, 117 (1931).Google Scholar
  17. (1).
    Beintker, E. (1): Kohlenoxydvergiftung unter besonderer Berücksichtigung chronischer Gesundheitsstörungen. Eine Stellungnahme zu dem gleichnamigen Aufsatz von v. Dassel. Gasmaske 4, 75 (1932).Google Scholar
  18. (2).
    Manganwirkung beim elektrischen Lichtbogenschweißen. Zbl. Gewerbehyg., N. F. 9, 267 (1932).Google Scholar
  19. Benda: Diskussionsbemerkung zum Vortrag von Baader. Dtsch. med. Wschr. 58, 1189 (1932).Google Scholar
  20. (1).
    Bender. (1): Chronische Leuchtgasschäden. Med. Welt 1931, 1248.Google Scholar
  21. (2).
    Vom Gasschutz beim Stuttgarter Schloßbrand. Gasmaske 4, 77 (1932).Google Scholar
  22. Bernauer, F.: Die Gasmaske als Schutzmittel bei Untersuchungen an den Vulkanen der Liparischen Inseln. Gasmaske 4, 29 (1932).Google Scholar
  23. Bertram, F., F. Fretwurst u. S. Gräff: Zum Krankheitsbilde der Arsenwasserstoffvergiftung. Z. klin. Med. 121, 212 (1932); durch Ber. Physiol. 68, 776 (1932).Google Scholar
  24. Betke, H.: Blausäurevergiftung infolge Aufnahme durch die Haut. Zbl. Gewerbehyg., N. F. 8, 249 (1931).Google Scholar
  25. (1).
    Beyer, A. u. H. Gerbis (1): Jahresbericht über die Tätigkeit der preußischen Gewerbemedizinalräte während des Kalenderjahres 1930. Veröff. Med.Verw. 34.Google Scholar
  26. (2).
    (2) : Jahresbericht über die Tätigkeit der preußischen Gewerbemedizinalräte während des Kalenderjahres 1931. Veröff. Med.verw. 39.Google Scholar
  27. Biondi, C.: Über die Vergiftung durch Quecksilberdämpfe und Quecksilberverbindungen und die symptomatologischen und physio-pathologischen Differenzen. Arch. Gewerbepath. 1, 754 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  28. Boedicker, W.: Experimentelle Studien zur Frage der chronischen Kohlenoxydvergiftung. Arch. f. Hyg. 107, 318 (1932).Google Scholar
  29. Bogen, E. u. R. N. Loomis: Tabakteer. Experimentaluntersuchung über seine angeblich carcinomerzeugende Wirkung. Amer. J. Cancer 16, 1515 (1932); durch Chem. Zbl. 1, 2580 (1933).Google Scholar
  30. Bontz: Erfahrungen bei der Hamburger Phosgenkatastrophe. Berl. tierärztl. Wschr. 1932, 18.Google Scholar
  31. Borinski, P.: Sind kleinste Quecksilbermengen gesundheitsschädlich? Dtsch. med. Wschr. 57, 1061 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  32. u. H. Murschhauser: Ein einfaches und genaues Schnellverfahren zur Bestimmung von Kohlenoxyd. Chem. Fabrik 5, 41 (1932).Google Scholar
  33. Brack: Anatomische Befunde der Arsenwasserstoffvergiftung. Dtsch. med. Wschr. 57, 1437 (1931).Google Scholar
  34. Brandt, A.: Angebliche Trichloräthylenerkrankungen in Schuhausbesserungswerkstätten, hervorgerufen durch Tetrachlorkohlenstoff. Arch. Gewerbepath. 3, 335 (1932) (dort weitere Literatur) und 4, 514 (1933).CrossRefGoogle Scholar
  35. Brooks, M. M.: Effect on Methylene blue on CN and CO poisoning. Proc. Soc. exper. Biol. 29, 1228 (1932); durch Ber. Physiol. 70, 414 (1933).Google Scholar
  36. Brown, C. E.: Quantitative measurements of the Inhalation, Retention and Exhalation of Dust and fumes by Man. II. J. ind. Hyg. 13, 285 (1931).Google Scholar
  37. Brüllowa, L. P., A. S. Brussilowskaja, N. W. Lazarew, M. P. Lübimowa u. D. L. Stalskaja: Das Blut bei der experimentellen Benzinvergiftung. Arch. f. Hyg. 102, 226 (1929).Google Scholar
  38. (1).
    Brüning, A. (1): Tödliche Trichloräthylenvergiftung. Slg Vergiftgsfäll. 2, 219 (1931).Google Scholar
  39. (2).
    Tödliche Kohlensäurevergiftung im Badezimmer. Slg Vergiftgsfäll. 3, 23 (1932).Google Scholar
  40. Buresch, H.: Tierversuche über chronische Kohlenoxydschädigung. Arch. f. Hyg. 109, 211 (1933).Google Scholar
  41. (1).
    Büscher, H. (1): Giftgas! Und wir? Hamburg: R. Himmelheber & Co. 1932.Google Scholar
  42. (2).
    Grün- und Gelbkreuz. Spezielle Pathologie und Therapie der Körperschädigungen durch Stoffe der Grünkreuz- und der Gelbkreuzgruppe. Hamburg: R. Himmelheber & Co. 1932.Google Scholar
  43. Carrieu, M. F.: Prophylaxe gegen Vergiftungen durch Trichloräthylen mittels eines geölten Siebes. Rev. d’Hyg. 51, 338. Ref. J. ind. Hyg. 11, Abstr. 179 (1929); durch Zbl. Gewerbehyg., N. F. 8, 241 (1931).Google Scholar
  44. Castellino, N.: Il tricloroetilene. Fol. med. (Napoli) 18, 415 (1932); durch Ber. Physiol. 68, 584 (1932).Google Scholar
  45. Chistoni, A. et B. Foresti: L’antidotismo del tetrationato sodico nelle intossicatione da acido cianidrico. Arch. internat. Pharmacodynamie 42, 140 (1932).Google Scholar
  46. Chlopin: Grundlagen des Gasschutzes. Deutsche Bearbeitung des russischen Originals (Sonderdruck aus Z. ges. Schieß- und Sprengwesen). München: Aug. Schrimpff 1928.Google Scholar
  47. Claussen: Zur pathologischen Anatomie und Pathologie der Phosgenvergiftung bei Tieren. Z. Inf.krkh Haustiere 40, 1 (1931).Google Scholar
  48. v. Dassel: Kohlenoxydvergiftungen unter Berücksichtigung chronischer Gesundheitsschädigungen. Gasmaske 4, 5, 75 (1932).Google Scholar
  49. (1).
    Dautrebande, L. (1): L’action hypertensive réflexe du nitrite d’amyle. Arch. internat. Pharmacodynamie 43, 247 (1932).Google Scholar
  50. (2).
    L’action du benzol sur le système vaso-moteur. La syncope adrénalino-benzolique. C. r. Soc. Biol. Paris 111, 218 (1932); durch Ber. Physiol. 71, 147 (1933).Google Scholar
  51. David: Chlorgasunfall in Tilsit. Med. Klin. 1933, Nr 6.Google Scholar
  52. Dawidowa, W. E.: Die Wirkung des Kohlenoxyds auf die Antikörper des Blutserums. Trudy ukrain. Inst. Pat. i Gig. Truda 6, 130; durch Zbl. Gewerbehyg., N. F. 8, 291 (1931).Google Scholar
  53. (1).
    Deckert, W. (1): Ein Gerät für die quantitative Bestimmung geringster Blausäuremengen in Luft mit Hilfe der Benzidin-Kupferacetat-Reaktion. Z. Desinf. 22, 81 (1930).Google Scholar
  54. (2).
    Zur Frage der Verschiebung der Explosionsgrenzen von Äthylenoxydgas durch Kohlensäurezusatz. Zbl. Gewerbehyg., N. F. 8, 26 (1931).Google Scholar
  55. (3).
    Der Gasrestnachweis bei Äthylenoxyd-Durchgasungen (T-Gas) Ang. Chem. 45, 559 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  56. Dibbern, H.: Tödliche gewerbliche Arsenwasserstoffvergiftung. Slg Vergiftgsfäll. 4, 23 (1933).Google Scholar
  57. Dietrich: Die Schädlichkeit der Autogase. Zit. nach Gas- u. Luftschutz 1, 118 (1931).Google Scholar
  58. Dietrich, K. R.: Die Bestimmung des Benzolgehaltes in der Luft. Chem. Fabrik 5 (1932).Google Scholar
  59. Ditmar: Chemische Unfallgefahren in der Kautschukindustrie und ihre Bekämpfung. Chem. Ztg 55, 770 (1931).Google Scholar
  60. Döpp, W.: Über die Wirkung der schwefligen Säure auf Blütenorgane. Ber. dtsch. bot. Ges. 49, 173 (1931).Google Scholar
  61. Draeger-Vorträge, 1931, S. 19.Google Scholar
  62. Drinker, Ph.: Hydrocyanic acid gas poisoning by absorption through the skin. J. ind. Hyg. 14, 1 (1932); durch Ber. Physiol. 68, 775 (1932).Google Scholar
  63. R. M. Thomson u. J. L. Finn: Quantitative measurements of the Inhalation, Retention and Exhalation of Dust and fumes by man. I. J. ind. Hyg. 10, 13 (1928).Google Scholar
  64. Dudding, J. S., S. F. Dudley u. R. C. Frederick: Die Bildung von Kohlenoxyd aus Anstrichfarbe in verschlossenen Räumen. J. ind. Hyg. 13, 333 (1931); durch Chem. Zbl. 1932 I, 852.Google Scholar
  65. Dunajewski, M. J. u. J. M. Peissachowitsch: Blutbild bei Quecksilberarbeitern. Arch. Gewerbepath. 1, 511 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  66. Durrans, Th. H.: Solvents. London: Chapman & Hall Ltd. 1932.Google Scholar
  67. Engel, H.: Über die Anwendung der Bestrahlung mit ultraviolettem Licht zur Behandlung der Kohlenoxydvergiftung. Zbl. Gewerbehyg., N. F. 9, 242 (1932).Google Scholar
  68. (1).
    Engelhardt, W. E. (1): Chronische gewerbliche Benzolvergiftung. Slg Vergiftgsfäll. 2, 1623 (1931).Google Scholar
  69. (2).
    Vergleichende Tierversuche über die Blutwirkung von Benzin und Benzol. Arch. Gewerbepath. 2, 479 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  70. u. R. L. Mayer: Über Chromekzeme im graphischen Gewerbe. Arch. Gewerbepath. 2, 140 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  71. Evers, A.: Über die Disposition der Versuchstiere und der Menschen für giftige Gase. Arch. f. Hyg. 106, 267 (1931).Google Scholar
  72. (1).
    Ext, W. (1): Neue Erfahrungen über die Verwendung von Säurenebeln zur Frostverhütung. Nachr.bl. dtsch. Pflanzenschutzdienst 1931, Nr 10.Google Scholar
  73. (2).
    Phytotoxische Versuche mit neuartigen künstlichen Nebeln, sog. Säurenebeln, zur Abwehr von Nachtfrostschäden in Baumschulen, Weinbergen und sonstigen gärtnerischen Kulturen. Angew. Bot. 13, 262 (1931).Google Scholar
  74. Farmer, C. J. and P. J. Crittenden: A study of the carbon monoxyde content of the blood of steel mill operatives. J. ind. Hyg. 11, 329 (1929).Google Scholar
  75. Fenner, G.: Zur Nebelkatastrophe im Industriegebiet südlich von Lüttich. Chem.-Ztg 55, 69, 260 (1931).Google Scholar
  76. Fischer, Franz, Lieske, R. u. K. Winzer: Biologische Umsetzungen des Kohlenoxyds. Brennstoffchem. 12, 193 (1931); durch Chem. Zbl. 1931 II, 864.Google Scholar
  77. (1).
    Fluey, F. (1): Schwefeldioxydeinatmung, Ursache einer perniziösen Anämie? Slg Vergiftgsfäll. 2, 15 (1931).Google Scholar
  78. (2).
    Anweisung für die Ärzte bei dem Gasschutzdienst der Freiwilligen Sanitätskolonnen und verwandten Männervereinigungen vom Roten Kreuz. Berlin, herausgegeben vom Roten Kreuz, 1932.Google Scholar
  79. (1).
    u. F. Zernik (1): Schädliche Gase, Dämpfe, Nebel, Rauch- und Staubarten. Berlin: Julius Springer 1931.Google Scholar
  80. (2).
    Die zahlenmäßige Bewertung der Giftwirkung von Gasen und Dämpfen (das mißverstandene Wirkungsprodukt c.t.). Gas- u. Luftschutz 2, 149 (1932).Google Scholar
  81. Freise, F. W.: Berufskrankheiten von Manganerz-Bergleuten und Verladern. Beobachtungen aus brasilianischen Betrieben. Arch. Gewerbepath. 4, 1 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  82. Freund, H.: Nachweis der Resorption von Schwefelwasserstoff durch die Haut. Münch. med. Wschr. 79, 1502 (1932).Google Scholar
  83. Friedländer, A. A.: Geistesstörung durch Vergiftung mit Benzol- und Toluolabkömmlingen. Münch. med. Wschr. 79, 2040 (1932).Google Scholar
  84. Fühner, H. u. F. Pietrusky: Akute gewerbliche Arsenwasserstoffvergiftung und deren Spätfolgen. Slg Vergiftgsfäll. 4, 9 (1933).Google Scholar
  85. Garcin, R., J. Cristophe, A. Bocage et L. Helion: Sur l’importance de l’intoxication mercurielle chronique chez les employés des tirs forains. Bull. Soc. méd. Hôp. Paris 3, 47 (1931); durch Dtsch. Z. gerichtl. Med. 17, H. 3.Google Scholar
  86. Gautier: Praktische Verwendung des künstlichen Nebels im Frieden. Luftschutz und Frostschutz. Gas- u. Luftschutz 3, 41 (1933).Google Scholar
  87. Gawrilow, A. A.: Colorimetrische Bestimmung von Benzol in Luft. Z. chimitscheskoi Promyschlennosti (russ.) 8, 26 (1931); durch Chem. Zbl. 1932 II, 2490.Google Scholar
  88. Gelfan, S. and R. B. Irving: The Anesthetic action of divinyl oxide. Action on human. J. of Pharmacol. 47, 1 (1933).Google Scholar
  89. Gelmann: Die Frage der Empfänglichkeit des Organismus gegen gewerbliche Gifte der Benzingruppe (6. internat. Kongr. Unfallheilk. u. Arbeitsmed. Genf, 3.–8. Aug. 1931). Zbl. Hyg. 26, 78 (1932).Google Scholar
  90. Genkin, A.: Zur Klinik der akuten Arsenvergiftung durch Einatmung von arsenhaltigem Staube. Arch. Gewerbepath. 3, 770 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  91. u. A. Raschewskaja: Zur Klinik und Diagnostik der chronischen Anilinvergiftung. Zbl. Gewerbehyg. N. F. 10, 29 (1933).Google Scholar
  92. Gerbis, H.: Gewerbliche Nitrochlorbenzolvergiftung. Reparative Hyperglobulie. Slg Vergiftgsfäll. 3, 125 (1932).Google Scholar
  93. Gerhardt, O.: Zur Giftigkeit des Amylnitrits. Chem.-Ztg 55, 128 (1931).Google Scholar
  94. Görlacher, H.: Über die Schädlichkeit der Auspuffgase von Explosionsmotoren. Gesdh.ing. 55, 301 (1932); durch Chem. Zbl. 1932 II, 1038.Google Scholar
  95. Goldstein: Manganschädigung bei einem Arbeiter in einer Taschenlampenfabrik. Dtsch. med. Wschr. 58, 1189 (1932).Google Scholar
  96. Graf, O.: Zur Methodik des pharmakologischen Arbeitsversuches. Arb.physiol. 2, 474 (1930).Google Scholar
  97. Greene, H. u. W. Schaal: Beitrag zur Frage des Toluylendiaminikterus. Beitr. path. Anat. 89, H. 1 (1932); durch Zbl. Gewerbehyg., N. F. 9, 233 (1932).Google Scholar
  98. Grevenmeyer, M.: Über Schwefelwasserstoffbildungen und deren Beseitigung in Rübenzuckerfabriken durch zweckmäßige Wasserwirtschaft bzw. Abwasserreinigung. Angew. Chem. 44, 614 (1931).Google Scholar
  99. Griffin, S. W. u. W. W. Skinner: Kleine Mengen von Schwefeldioxyd in der Atmosphäre. I. Verbessertes Verfahren zur Bestimmung von Schwefeldioxyd in niedriger Konzentration in Luft. Ind. Engin. Chem. 24, 862 (1932); durch Chem. Zbl. 1932 II, 2688.CrossRefGoogle Scholar
  100. Gross, E., Grosse u. Kötzing: Über Schwefelwasserstoffvergiftung. Arch. f. exper. Path. 157, 111 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  101. u. E. Kuss: Über die Dosierung von Dämpfen in chronischen Inhalationsversuchen. Zbl. Gewerbehyg., N. F. 8, 95 (1931).Google Scholar
  102. Haggenmiller, C.: Über die Wirkung der Dämpfe des Amylacetats. Diss. Würzburg 1932.Google Scholar
  103. Hames, E. E.: The execution of Robert H. White by Hydrocyanic gas. J. amer. med. Assoc. 95, 661 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  104. Hamilton, A.: Benzene Poisoning. Arch. of Path. 11, 434 (1931). Ref. J. ind. Hyg. 13, Abstr. 197 (1931); durch Zbl. Gewerbehyg. N. F. 10, 55 (1933).Google Scholar
  105. Hampe: Der Mensch und die Gase. Berlin-Steglitz: Verlag „Die Räder“ 1931.Google Scholar
  106. Harvey: J. amer. Soc. agronom. 23, 481 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  107. Hase, A.: Über die unterschiedliche Widerstandsfähigkeit der parasitären Hauswanzen Cimex lectularius und Cimex rotundatus gegenüber der Einwirkung von Äthylenoxyd ; nebst Bemerkungen über die Wirkung von Äthylenoxyd auf Meerschweinchen. Z. Parasitenkde 4, 369 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  108. (1).
    Hegler, C. (1): Berufliche, nicht tödliche Diphenylarsinsäurevergiftung. Slg Vergiftgsfäll. 2, A 209 (1931).Google Scholar
  109. (2).
    Spätfolgen von Phosgenvergiftung. Münch. med. Wschr. 79, 814 (1932).Google Scholar
  110. Heitzmann, O.: Vergleichende pathologische Anatomie der experimentellen Benzol- und Benzinvergiftung. Arch. Gewerbepath. 2, 515 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  111. Henderson, V. E.: Anaesthetic toxicity. Arch. internat. Pharmacodynamie 38, 150 (1930).Google Scholar
  112. and J. F. A. Johnston: Anesthetic potency in the cyclohydrocarbon series. J. of Pharmacol. 43, 89 (1931).Google Scholar
  113. Henggeler, A.: Ein ernster Vergiftungsfall (Tetrachlorkohlenstoffvergiftung). Schweiz. med. Wschr. 1931, Nr 10; durch Münch. med. Wschr. 78, 648 (1931).Google Scholar
  114. (1).
    Herbert, W. (1): Rückgewinnung flüchtiger Lösungsmittel vom Standpunkt der modernen Adsorptionstechnik. Chem.-Ztg. 55, 577f. (1931).Google Scholar
  115. (2).
    Wiedergewinnung verdunsteter Lösungsmittel in Ullmann: Enzyklopädie der Techn. Chem., 2. Aufl., Bd. 10, 484. 1932.Google Scholar
  116. (1).
    Hertz, A. (1): Akute gewerbliche Schwefelwasserstoffvergiftung mit bemerkenswertem Herzbefunde. Slg Vergiftgsfäll. 3 287 (1932).Google Scholar
  117. (2).
    Akute Nicotinvergiftung mit besonderem Herzbefunde bei einem Gärtner. Slg Vergiftgsfäll. 3, 305 (1932).Google Scholar
  118. Hesse, H.: Über die Wirkung von Methylglykolacetat bei der Einatmung. Diss. Würzburg 1932Google Scholar
  119. Heubner, W.: Zur Pharmakologie der Reizstoffe. Arch. f. exper. Path. 107, 129 (1925).CrossRefGoogle Scholar
  120. Hirsch, H. W.: Die Entdeckung Amerikas mit Gasmasken. Gasmaske 3, 131 (1931).Google Scholar
  121. Hofmann: Techn. Gemeindebl. 1930, 181; nach Angew. Chem. 45, 399 (1932).Google Scholar
  122. Holm, K.: Die chronische Kohlenoxydvergiftung bei Hausfrauen und Hausangestellten. Dtsch. med. Wschr. 56, 1953 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  123. Holtzmann: Zur Frage des Verhaltens von Quecksilber im Körper. Arch. f. Hyg. 106, 377 (1931)Google Scholar
  124. Hopmann, R.: Restzustände nach Blausäurevergiftung. Zbl. Gewerbehyg., N.F. 9, 89 (1932).Google Scholar
  125. Howard, Ch. D.: Chronic poisoning from oxalic acid: with report on a case and results of a study concerning the volatilization of oxalic acid from aqueous solution. J. ind. Hyg. 14, 284 (1932).Google Scholar
  126. Hug, E.: L’intoxication par l’acide cyanhydrique. Action antidote du bleu de méthylène, du nitrite de sodium et du sulfure de sodium. C. r. Soc. Biol. Paris 111, 89–90 (1932). Ber. Physiol. 70, 596 (1933).Google Scholar
  127. I. G. Farbenindustrie A. G.: Verkaufsabteilung L, Frankfurt a. M. Lösungsmittel, Weichmachungsmittel, 2. Aufl., 1931.Google Scholar
  128. Ihara, S.: Experimentelle Untersuchung über die Quecksilbervergiftung. I. Mitt.: Chemisches Studium. Okayama-Igakkai-Zasshi (jap.) 43, 176 u. deutsche Zusammenfassung, 186 (1931).Google Scholar
  129. Izard, L., J. des Cilleuls et R. Kermarrec: La guerre aérochimique et les populations civiles. Paris: Charles-Lavanzelle 1932Google Scholar
  130. Jacoby, E.: Lösungsmittel, in Ullmann: Enzyklopädie der technischen Chemie, 2. Aufl., Bd. 7, S. 376. 1931.Google Scholar
  131. Johnston, J. F. A.: On the anesthetic action of furan. J. of Pharmacol. 43, 85 (1931).Google Scholar
  132. Kaminski, J. und K. Seelkopf: Dichlorhydrin, technisches, verursacht tödlichen Unfall. Slg Vergiftgsf. 4, 147 (1933).Google Scholar
  133. Kärber, G.: Methodischer Beitrag zur experimentellen Äthernarkose (Ätherbestimmung und Ätherdosierung). Arch. f. exper. Path. 160, 428 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  134. u. H. Lendle: Quantitative Untersuchungen über die Wirkung des Äthers auf die Atmung. Arch. f. exper. Path. 160, 440 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  135. Keeser, E.: Ätiologie und therapeutische Beeinflußbarkeit der spezifischen toxischen Wirkungen des Methylalkohols. Arch. f. exper. Path. 160, 685 (1931).Google Scholar
  136. Kehoe R. A. and F. Thamann: The Behavior of Lead in the animal organism. II. Tetraäthylblei. Amer. J. Hyg. 8, 478 (1931); durch Zbl. Gewerbehyg., N. F. 8, 267 (1931).Google Scholar
  137. F. J. Machle, K. Kitzmiller, T. J. Le Blanc: On the effects of prolonged exposure to sulphur dioxide. J. ind. Hyg. 14, 159 (1932).Google Scholar
  138. Kestner, O.: Scirocco-Studien in Neapel. Strahlenther. 39 (1931).Google Scholar
  139. Killian, H.: Über die höheren Gasnarcotica. Arch. klin. Chir. 157, Kongreßber., 637, 148 (1929); durch Ber. Physiol. 58, 616 (1931).Google Scholar
  140. Kionka, H.: Vergiftungsgefahr bei der Verwendung von Tetrachlorkohlenstoff zerstäubenden Feuerlöschapparaten. Münch. med. Wschr. 78, 2107 (1931).Google Scholar
  141. Kirschner, R.: Beurteilung der Giftwirkung gasförmiger Insecticide auf Grund der Schlagfrequenz des Dorsalgefäßes Z. angew. Entomol. 19, 544 (1932); durch Chem. Zbl. 1933 I, 1835.CrossRefGoogle Scholar
  142. Knoefel P. K., A. E. Guedel and C. D. Leake: Proc. Soc. exper. Biol. a. Med. 29, 13 (1931).Google Scholar
  143. Koch, H.: Arsenwasserstoffvergiftungen in Hüttenbetrieben. Metall u. Erz 28, 429 (1931); durch Chem. Zbl. 1931 II, 3134.Google Scholar
  144. Kölliker, R. A.: Neuerungen auf dem Gebiete der Gasentnahme. Chem. Fabrik 5, 1 (1932).Google Scholar
  145. Kötzing, K.: Akute gewerbliche Mckel-Carbonylvergiftung. Slg Vergiftgsfäll. 3, 241 (1932).Google Scholar
  146. Kogan, B.: Zur Klinik der akuten Arsenwasserstoffvergiftung. Arch. f. exper. Path. 161, 310 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  147. Koiransky, B. B. u. E. J. Benedictowa: Streckerschwäche bei Quecksilberarbeitern. Zbl. Gewerbehyg., N. F. 8, 169 (1931).Google Scholar
  148. Kolytschewa, W. N.: Zur Methodik der Chlorbestimmung in der Luft. Mitt. 2. Nephelometrische Bestimmung. Gig. Truda (russ.) 8, Nr 10 (1930); durch Fortschr. Med. 49, 208 (1931).Google Scholar
  149. Korenmann, J M. u. J. B. Resnik: Furfurol als gewerbliches Gift und seine Bestimmung in der Luft. Arch. f. Hyg. 104, 344 (1930).Google Scholar
  150. Koza: Med. Klin. 1930, Nr 12.Google Scholar
  151. Kröner, W.: Zur Kenntnis der Giftwirkung des Kupfers. Zbl. Gewerbehyg., N. F. 8, 120 (1931).Google Scholar
  152. Kronenberg, P.: Die Gasmaske in einer eigenartigen Anwendung. Gasmaske 4, 42 (1932).Google Scholar
  153. Krüger, E.: Augenerkrankungen bei Verwendung von Nitrolacken in der Strohindustrie. Arch. Gewerbepath. 3, 798 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  154. Kulkow, A. E., D. S. Futer u. M. E. Tarnopolskaja: Experimentelle Vergiftung von Kaninchen mit Quecksilberdämpfen. (Eine experimentelle und pathologisch-anatomische Untersuchung.) Arch. f. Psychiatr. 96, 661 (1932); durch Ber. Physiol. 69, 415 (1933).CrossRefGoogle Scholar
  155. Kummeth, H.: Neue Versuche über die Giftwirkung des Tetrachloräthans bei Katzen. Diss. Würzburg 1933.Google Scholar
  156. Kuntzen: Erhöhung der Thrombosebereitschaft durch chronische Vergiftung mit Auto-abgasen. Dtsch. med. Wschr. 57, 1319 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  157. Kurokawa, H.: Beeinflussung der Lebertätigkeit des Kaninchens durch Chlormethanverbindungen. Sei-I-Kwai med. J. 50, Nr 11; durch Chem. Zbl. 1932 II, 87.Google Scholar
  158. Lambrette, A.: Zur Nebelkatastrophe im Industriegebiet in der Nähe von Lüttich. Chem.-Ztg 55, 260 (1931).Google Scholar
  159. Larionow, L. Th. u. N. W. Lazarew: Experimentelle Untersuchungen über die Wirkung von Einatmung kleiner Benzin- und Benzolmengen auf Atmungsorgane und Gesamtorganismus. Bemerkungen zur Arbeit von M. Schmidtmann in Jg 1930. S. 2106 dieser Wochenschrift. Klin. Wschr. 10, 356 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  160. (1).
    Lazarew, N. (1): Die Benzinvergiftung im Lichte der experimentellen Forschung. I. Die Toxikologie des Benzins. Seine Absorption und Ausscheidung. Gig. Truda (russ.) 8, 20 (1930).Google Scholar
  161. (2).
    Die Benzinvergiftung im Lichte der experimentellen Forschung. II. Die durch die Wirkung des Benzins hervorgerufenen Veränderungen im Organismus. Mechanismus der Vergiftung. Gig. Truda (russ.) 8, 33 (1930).Google Scholar
  162. Lazarew, N. W., L. P. Brüllowa, S. N. Kremnewa, L. Th. Larionow, M. P. Lübimowa u. D. J. Stalskaja: Experimentelle Untersuchungen über die Gewöhnung an Benzin. Arch. f. exper. Path. 159, 345 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  163. Leake, C. D., P. K. Knoefel and A. E. Guedel: Anesthetic action of Divinyloxyde in animals. J. of Pharmacol. 47, 5 (1933). (Dort weitere Literatur.)Google Scholar
  164. Ledeber, E.: Chronische Benzolvergiftung unter Morbus Gaucher-ähnlichem Bilde. Arch. Gewerbepath. 3, 545 (1932).Google Scholar
  165. (1).
    Lehmann, K. B. (1): Führt die technische Verwendung von Tetrachlorkohlenstoff zu hygienischen Gefahren? Zbl. Gewerbehyg , N. F. 7, 123 (1930).Google Scholar
  166. (2).
    Teerstraßen vom Standpunkt der Hygiene. Arch. f. Hyg. 104, H. 3/6 (1931).Google Scholar
  167. (3).
    Erfahrungen über die Methoden zur Herstellung eines Luftstromes von gleichmäßigem Gehalt an Giftgasen. Arch. f. Hyg. 108, 135 (1932).Google Scholar
  168. (4).
    Ist Grund zu einer besonderen Beunruhigung wegen des Auftretens von Lungenkrebs bei Chromarbeitern vorhanden? Zbl. Gewerbehyg., N. F. 9, 168 (1932).Google Scholar
  169. Leschke, E. Fortschritte in der Erkennung und Behandlung der wichtigsten Vergiftungen. 12. Vergiftungen mit organischen Lösungsmitteln und Betriebsstoffen. Münch. med. Wschr. 79, 1670 (1932).Google Scholar
  170. Lewin, J. E.: Zur Frage der pathologischen Veränderungen und der Funktionsfähigkeit des Reticulo-Endothelialsystems bei Vergiftung mit Benzindämpfen. Arch. Gewerbepath. 3, 340 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  171. Liesegang, W.: Die Giftigkeit der Motorentreibstoffe und ihrer Verbrennungsprodukte. Angew. Chem. 45, 329 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  172. Litzner, St.: Kohlenoxydvergiftung und Polycythämie. Arch. Gewerbepath. 1, 749 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  173. (1).
    Löning, F. (1): Akute Arsenwasserstoff Vergiftungen. Dtsch. med. Wschr. 57, 1437 (1931).Google Scholar
  174. (2).
    Über die Anoxämie bei der akuten Arsenwasserstoffvergiftung. Klinischer Bericht über den Verlauf von 6 schweren und 5 leichten Erkrankungen. Dtsch. Arch. klin. Med. 173, 177 (1932). durch Ber. Physiol. 69, 201 (1932).Google Scholar
  175. (3).
    (3) : Akute gewerbliche Arsenwasserstoffvergiftung und deren Spätfolgen. Slg Vergiftgs.fäll. 4, B 15 (1933).Google Scholar
  176. Lorentz: Lungenkrebs und Autoverkehr. Med. Welt 1930, 200.Google Scholar
  177. Luftschutz-Rundschau, herausgegeben vom Deutschen Luftschutz-Verband E. V., Berlin.Google Scholar
  178. Lukanin, W. P.: Zur Pathologie der Chromatpneumokoniose. Arch. f. Hyg. 104 (1931).Google Scholar
  179. (1).
    Lustig, A. (1): Fisiopatologia clinica dei gas da combattimento ad uso dei medici. Milano 1931.Google Scholar
  180. (2).
    Intorno agli effetti cutanei aggressivi chemici. Sperimentale 86, 155 (1932); durch Ber. Physiol. 68, 574 (1932).Google Scholar
  181. Lutz, G.: Nervendegeneration durch chronische Lösungsmittelvergiftung. Arch. Gewerbepath. 1, 740 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  182. (1).
    McCord, C. P (1): Giftwirkung des Methylalkohols bei Resorption durch die Haut und bei Inhalation. Ind. Engin. Chem. 23, 931 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  183. (2).
    Die Giftigkeit des Allylalkohols. J. amer. med. Assoc. 98, 2269 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  184. McNally, W. D.: Der Teer im Zigarettenrauch und seine möglichen Wirkungen. Amer. J. Cancer 16, 1502 (1932); durch Chem. Zbl. 1, 2580 (1933).Google Scholar
  185. Mage, J. u. G. Batta: Die Maasnebel. Ind. Chim. Belge (2) 3, 103 u. 162 (1932); durch Chem. Zbl. 1932 II, 101.Google Scholar
  186. May, J.: Tierexperimentelle Untersuchungen über die Wirkung mehrstündiger täglicher Einatmung kleiner Mengen von Kohlenoxyd. Klin. Wschr. 10, 1130 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  187. Mayer, A.: Absorption flüchtiger Fäulnisstoffe durch Expansitkork. Milchwirtsch. Forsch. 12, 169 (1931); durch Chem. Zbl. 1931 II, 886.Google Scholar
  188. Mayer, H.: Der Abbau des Blutfarbstoffes durch Phosgen. Dtsch. med. Wschr. 54, 1557 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  189. (1).
    Mayer, R. L. (1): Untersuchungen über die durch aromatische Amine bedingten gewerblichen Erkrankungen. Arch. Gewerbepath. 1, 436 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  190. (2).
    (2) Über die Wirkung von künstlichen Düngemitteln, insbesondere des Kalksalpeters, auf die Haut. Arch. Gewerbepath. 3, 808 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  191. Mayers, M. R.: The health of garage workers. Ind. Hyg. Bull. 8, 10 (1931); durch Zbl. Gewerbehyg., N. F. 10, 22 (1933)Google Scholar
  192. Meschtscherjakow, A. G.: Untersuchung über die Wirkung von Grubengas auf den menschlichen Organismus. Gorny Ž. (russ.) 14, 61 (1931); durch Chem. Zbl. 1932 II, 248.Google Scholar
  193. Metzener, W.: Besprechung von Müller: Die chemische Waffe. Angew. Chem. 45, 554 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  194. Meyer, H.: Die Entnebelung von Färbereien. Zbl. Gewerbehyg , N. F. 8, 174 (1931).Google Scholar
  195. Meyer, Selma: Über Blutveränderungen bei gewerblichen Schädigungen. Arch. Gewerbepath. ~2, 526 (1931). (Dort weitere Literatur.)CrossRefGoogle Scholar
  196. Meyer-Brodnitz, F. K.: Zur gewerbehygienischen Bedeutung des Paraffin-Spritzverfahrens. Arch. Gewerbepath. 3, 523 (1932)CrossRefGoogle Scholar
  197. (1).
    Mielenz, W. (1): Zu der Sonderbeilage über chemische Kampfstoffe. Gas- u. Luftschutz 2, 264 (1932).Google Scholar
  198. (2).
    „Unsichtbare Gaswolken?“ Gas- u. Luftschutz 3, 44 (1933).Google Scholar
  199. Mitnik, P. u. S. Genkin: Zur Klinik der chronischen Benzolvergiftung. Arch. Gewerbepath. 2, 457 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  200. Mitolo, M.: Studi tossicologici sull’idrogeno solforato. I. Azione del gas solfidrico sul sistema nervoso. Fisol. e Med. 1, 7 (1930); durch Ber. Physiol. 58, 181 (1930).Google Scholar
  201. Mittasch, A.: Über Eisencarbonyl und Carbonyleisen. Angew. Chem. 41, 827 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  202. Modersohn: Gewerbliche Vergiftung in den Zinnwerken Wilhelmsburg G.m.b.H. in Harburg-Wilhelmsburg, Ende April 1931. Zbl. Gewerbehyg., N. F. 9, 170 (1932).Google Scholar
  203. Moldawskij, B. L.: Eine neue Methode zur Bestimmung kleiner Mengen Quecksilber. Ž. prikladroi Chim. (russ.) 3, 955 (1930); durch Chem. Zbl. 1931 II, 1644.Google Scholar
  204. Mosheim, D.: Manganvergiftung bei Arbeitern. Klin. Wschr. 11, Nr 48 (1932).Google Scholar
  205. Mossböck, F. M.: Behandlung chronischer Schleimhauteiterungen des Mittelohres mit Chlorgas. Wien. klin. Wschr. 1933, Nr 3; durch Dtsch. med. Wschr. 59, 272 (1933).Google Scholar
  206. Müller: Äthylenoxyddurchgasungen vom gesundheitlichen Standpunkt. Z. Desinf. 23, 178 (1931).Google Scholar
  207. Müller, L.: Experimenteller Beitrag zur Tetrachloräthanvergiftung. Arch. Gewerbepath. 2, 326 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  208. Müller, U.: Die chemische Waffe im Weltkrieg und — jetzt. Berlin: Verlag Chemie 1932.Google Scholar
  209. Müller, W.: Benzylacetat. Beitrag zur Pharmakologie und Toxikologie der aromatischen Ester. Diss. Würzburg 1932.Google Scholar
  210. (1).
    Muntsch, O. (1): Leitfaden der Pathologie und Therapie der Kampfgaserkrankungen Leipzig: Georg Thieme 1932.Google Scholar
  211. (2).
    Einwirkung von künstlichem Nebel und Rauch auf den lebenden Organismus. Nachr.bl. dtsch. rot. Kreuz 11, 374 (1931).Google Scholar
  212. (3).
    Schädigung des Körpers infolge Eindringens von Giftgasen durch das Ohr. Gasmaske 4, 36 (1932).Google Scholar
  213. Murphy, D. P. u. C. K. Drinker: Kohlensäure-Sauerstoffgemische zur Wiederbelebung Kohlenoxydvergifteter. J. ind. Hyg. 12, Nr 3 (1930).Google Scholar
  214. Nebuloni, A.: Contributo clinico alla cognoscenza dell’ intossicazione professionale da tetracloruro di carbonio. Med. del Lav. 22, 301 (1931); Zbl. Gewerbehyg. N. F. 10, 57 (1933).Google Scholar
  215. Neitzel, E.: Die Gasmaske im Dienste des Arbeiterschutzes. Gasmaske 5, 2 und 33 (1933).Google Scholar
  216. Newington, F. H.: Die Bestimmung des von gestrichenen Wänden in beschränkten Räumen entwickelten Kohlenoxyds. J. Soc. chem. Ind. 50, Trans. 371 (1931); durch Chem. Zbl. 1932 I, 112.Google Scholar
  217. Nuck u. Jaffe: Sonderfälle von Vergiftungsmöglichkeiten durch Arsenwasserstoff. Arch. Gewerbepath. 3, 496 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  218. Orator, V.: Säureverätzungen des Magens und Zinkdampfschäden. Zbl. Chir. 1929, 514; durch Zbl. Gewerbehyg., N. F. 8, 21 (1931).Google Scholar
  219. Pantelitsch, M.: Versuche über die Wirkung gechlorter Methane und Äthane auf Mäuse, zugleich ein Beitrag zur relativen Empfindlichkeit von Maus und Katze gegen Gifte. Diss. Würzburg 1933.Google Scholar
  220. (1).
    Parade, G. W. (1): Herzschädigungen nach Kohlensäurevergiftung. Z. klin. Med. 114, 250 (1930); Klin. Wschr. 9, 1310 (1930).Google Scholar
  221. (2).
    Heilwirkungen des Kohlensäuregases. Fortschr. Ther. 8, 230 (1932).Google Scholar
  222. Parisot, J. et A. Ardisson: La protection contre le danger aéro-chimique. Soc. de secours aux blessés militaires. Nancy 1932.Google Scholar
  223. Patty, F. A., W. P. Yant and C. P. Waite: Acute response of guinea pigs to vapors of some new commercial organic compounds. V. Vinyl chloride. Publ. Health Rep. 1930 II, 1963.Google Scholar
  224. Pedley, F. G. u. R. V. Ward: Bleivergiftungen in Messing- und Bronzegießereien. Canad. med. Assoc. J. 25 (1931); durch Chem. Zbl. 1931 II, 3358.Google Scholar
  225. Peissachowitsch, J. M.: Kohlenoxyd und inkretorische Drüsen. Virchows Arch. 274, 223 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  226. Pfaff: Diss. Würzburg 1930.Google Scholar
  227. Pfeil: Akute und chronische Gesundheitsschädigungen beim Betrieb von Benzolmaschinen durch Einatmung von Benzoldämpfen und Auspuffgasen. Kompaß 1931, 149; durch Zbl. Gewerbehyg., N. F. 9, 116 (1932)Google Scholar
  228. Pfreimbter: Berufliche Trichloräthylenvergiftung. Dtsch. Z. gerichtl. Med. 18, 339 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  229. Pignatari, F.: Modiciazioni della glicemia nelle intossicazioni sperimentali da solventi (Solvid, tetracloruro di carbonio, tetraidronaftalina, cicloesanolo, cloröbenzolo). Fol. med. (Napoli) 18, 911 (1932); durch Ber. Physiol. 70, 414 (1933).Google Scholar
  230. Prodan, L.: Cadmium poisoning. I. The history of cadmium poisoning and uses of cadmium. J. ind. Hyg. 14, 132–155 (1932); II. Experimental Cadmium Poisoning. J. ind. Hyg. 14, 174 (1932).Google Scholar
  231. Ramsey, Th. L. and H. J. Eilmann: Carbon monoxide acute and chronic poisoning and experimental studies. J. Labor. a. clin. Med. 17, 415 (1932); durch Ber. Physiol. 67, 772 (1932).Google Scholar
  232. Ranelletti, A.: Die berufliche Schwefelkohlenstoffvergiftung in Italien. Klinik und Experimente. Arch. Gewerbepath. 2, 664 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  233. Rassow, B. u. L. Wolf: Untersuchungen über das Chromprotekt. Chem.-Ztg 55, 73 (1931).Google Scholar
  234. Redlinger, L.: Beobachtungen bei der Prüfung von Nebelfiltern. Gas- u. Luftschutz 2, 263 (1932).Google Scholar
  235. Regan, C. J.: Auspuffgase und Luftverunreinigung. J. Soc. chem. Ind. 51, 605 (1932); durch Chem. Zbl. 1932 II, 1666.CrossRefGoogle Scholar
  236. (1).
    Regenbogen, E. (1): Akute Nicotinvergiftung durch Vomasol beim Vertilgen von Pflanzenschädlingen. Slg Vergiftgsfäll. 3, 123 (1932).Google Scholar
  237. (2).
    Akute Nicotinvergiftung durch Da-Scha, ein Insektenvertilgungsmittel. Slg Vergiftgsfäll. 3, 219 (1933).Google Scholar
  238. Reiselman, S. D.: Einfluß der Quecksilberintoxikation auf die inneren Organe. Arch. Gewerbepath. 1, 496 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  239. Remy, E. u. E. Zimmermann: Einwirkung vom Kupferstaub auf den tierischen Organismus unter besonderer Berücksichtigung der gewerbehygienischen Verhältnisse. Arch. f. Hyg. 105, H. 4 (1931).Google Scholar
  240. Reploh, H.: Stoffwechselveränderungen bei chronischer Kohlenoxydinhalation. Arch. f. Hyg. 107, H. 5/6 (1932).Google Scholar
  241. Reus, K. J.: Beitrag zur Wirkung der Ester (Methylacetat). Diss. Würzburg 1933.Google Scholar
  242. Reuss, A.: Neue Versuche über die Giftigkeit des Tetrachlorkohlenstoffes. Diss. Würzburg 1931.Google Scholar
  243. Richters, C. E.: Die Tiere im chemischen Kriege. Berlin: R. Schoetz 1932.Google Scholar
  244. Ritter, G. u. C. Pfaundler: L. S. Ziviler Luftschutz, Aufbau und Schulung. Ludwigshafen: L. Knelle 1932.Google Scholar
  245. Rodenacker: Die Bedeutung der Konstitution für die Schwefelkohlenstofferkrankung. Zbl. Gewerbehyg., N. F. 8, 17 (1931).Google Scholar
  246. Rosenthal, W.: Psychogen bedingte oder allergische Symptome nach chronischer Kohlenoxydeinwirkung. Klin. Wschr. 12, 870 (1933).CrossRefGoogle Scholar
  247. (1).
    Rosenthal-Deussen, E. (1): Vergiftungen mit Blausäure bei Entwesung einer Mühle. Klin. Wschr. 7, 500 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  248. (2).
    Vergiftungen durch Inertol. Arch. Gewerbepath. 2, 92 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  249. Rostowski u. Saupe: Gewerbehygienische und klinisch-röntgenologische Untersuchungen an den Erzbergleuten des Johanngeorgenstädter Grubenbezirks in Sachsen. Arch. Gewerbepath. 1, 731 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  250. Ruff, O.: Die Ursachen von Gasausbrüchen in Steinkohlengruben. Angew. Chem. 43, 1038 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  251. Rumpf: Gasschutz, 2. Aufl. Berlin: E. S. Mittler & Sohn 1932.Google Scholar
  252. Rutishauser, E.: Experimentelle Studien über die bei chronischer Bleivergiftung vorkommenden Knochenveränderungen von der Art der Ostitis fibrosa von Reckling-hausen und dabei nachweisbarer Epithelkörpervergrößerung. Arch. Gewerbepath. 3, 846 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  253. Saling: Z. Desinf. 23, 285 (1931).Google Scholar
  254. Saupe, E.: Gewerbehygienische und klinisch röntgenologische Untersuchungen an den Arbeitern der Arsenikhütte der Staatlichen Hüttenwerke bei Freiberg i. Sa. Arch. Gewerbepath. 1, 582 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  255. Sayers, Yant, Chornyak u. Schoaf: Toxicity of Difluoro-Dichloro-Methan, a new refrigerant. Wilmington 1930; nach Wenzel (2).Google Scholar
  256. Sayers, R. R., W. P. Yant, C. P. Waite and F. A. Patty: Acute response of guinea pigs to vapors of some commercial organic compounds. I. Ethylene dichloride. Publ. Health Rep. 1930 I, 225–239.Google Scholar
  257. Schibler, W.: Akute gelbe Leberatrophie durch Acetylentetrachlorid. Schweiz. med. Wschr. 1929, Nr 43; durch Zbl. Gewerbehyg., N. F. 8, 293 (1931).Google Scholar
  258. Schliephake, O., A. v. Nagel, u. J. Schemel: Untersuchungen über die explosive Verbrennung von Ammoniak in Mischung mit Luft. Angew. Chem. 43, 302 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  259. Schmidt, A.: Über eine Bestimmungsmethode für Kohlenoxyd durch Verbrennen mit Sauerstoff unter Verwendung eines neuen Zweistoffkatalysators. Angew. Chem. 44, 152 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  260. (1).
    Schmidtmann, M. (1): Experimentelle Untersuchungen über die Wirkung von Einatmung kleiner Benzin- und Benzolmengen auf Atmungsorgane und Gesamtorganismus. Klin. Wschr. 9, 2106 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  261. (2).
    Gibt es nachweisbare Autogasschäden? Klin. Wschr. 11, 594 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  262. Schoenes: Diss. Würzburg 1931.Google Scholar
  263. Schütz: Über die Verwendung fester Kohlensäure zu Kühlzwecken in Haushaltungsund Wirtschaftsbetrieben. Z. Hyg. 112, 569 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  264. Schwartz, S. M.: Über den Einfluß der akuten und der chronischen Benzinvergiftung auf den Tierorganismus. Kazan. med. Ž. 1930, Nr 11; durch Fortschr. Med. 49, 215 (1931).Google Scholar
  265. Schwarz, L.: Hygienische Beobachtungen über Badezimmer mit Gasbadeöfen. Fortschr. Med. 49, Nr 24/25 (1931).Google Scholar
  266. u. W. Deckert: Cadmiumdampfeinwirkung? Zbl. Gewerbehyg. N. F. 8, 66 (1931).Google Scholar
  267. Frei u. W. Deckert: Über Gasbadeöfen und die erforderliche Badezimmergröße. Gas- u. Wasserfach 74, 31 (1931).Google Scholar
  268. Siebert, C.: Pharmakologie der Haut. In J. Jadassohn: Handbuch der Haut- und Geschlechtskrankheiten, S. 158. Berlin: Julius Springer 1930.Google Scholar
  269. Sikl, H.: Lungenkrebs bei den Joachimsthaler Bergleuten. Z. Krebsforsch. 32, 609 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  270. Smith, A. R.: Chronic benzol poisoning among women industrial workers: a study of the women exposed to benzol fumes in six factories. J. ind. Hyg. 10, 73 (1928).Google Scholar
  271. Smolczyk, E.: Nachweis von Atemgiften mit einfachen Mitteln. Gasmaske 4, 36 (1933).Google Scholar
  272. Smyth jr., H. F.: The determination of small amounts of benzene vapors in air. J. ind. Hyg. 11, 338 (1929) und 13, 227 (1931).Google Scholar
  273. Sommer, O.: Dräger-Atemfilter T; Spezialfilter für T-Gas. Draegerhefte 1932, Nr 164, 2224.Google Scholar
  274. Speranskij u. Sklianskaja: Fol. haemat. (Lpz.) 36 (1928); durch Z. gerichtl. Med. 13, 6.Google Scholar
  275. Spettmann, H.: Neue Versuche über die Wirkung der Einatmung von Dämpfen des gechlorten Kohlenwasserstoffes Chloroform beim Menschen. Diss. Würzburg 1932.Google Scholar
  276. Stocké, A.: Gewerbemedizinische Erfahrungen mit dem Anstrichmittel Inertol. Arch. Gewerbepath. 2, 99 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  277. Stockern, F.: Praktische Bemerkungen zur Pathologie und Therapie der Schwefelwasserstofferkrankung der Augen. Med. Klin. 1931, 167.Google Scholar
  278. Storm van Leeuwen, W.: Die Nebelkatastrophe im Industriegebiet südlich von Lüttich. Münch. med. Wschr. 78, 49 (1931).Google Scholar
  279. Strassmann, E.: Trichloräthylenvergiftung ? Ärztl. Sachverst.-ztg 1931, Nr 4.Google Scholar
  280. Stüber, K.: Gesundheitsschädigungen bei der gewerblichen Verwendung des Trichloräthylens und die Möglichkeiten ihrer Verhütung. Arch. Gewerbepath. 2, 399 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  281. Sudendorf u. Kröger: Über Äthylenoxyd (T-Gas und seine Verwendung zur Schädlingsbekämpfung). Chem.-Ztg 55, 549 (1931).Google Scholar
  282. Symanski, H.: Serienvergiftung durch chronische Kohlenoxydeinwirkung. Arch. Gewerbepath. 4, 199 (1933).CrossRefGoogle Scholar
  283. (1).
    Teleky, L. (1): Moderne Therapie der Bleivergiftung. Münch. med. Wschr. 78, 354 (1931).Google Scholar
  284. (2).
    (2) : Gewerbehygienische Erhebungen und Untersuchungen. Dtsch. med. Wschr.57, 720, 1027 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  285. (3).
    Teleky, L. (3): Die chronische Benzolvergiftung. Klin. Wschr. 12, 472 (1933).CrossRefGoogle Scholar
  286. (4).
    Schwefelwasserstoffvergiftungen. Slg Vergiftgsfäll. 3, 274 (1933).Google Scholar
  287. Thompson, R. J.: Freon, ein Kältemittel. Ind. Engin Chem. 24, 620 (1932); durch Chem. Zbl. 1932 II, 205.CrossRefGoogle Scholar
  288. Thormann: Die Gefahren bei der Wiedergewinnung flüchtiger Lösungsmittel und ihre Vermeidung. Zbl. Gewerbehyg., N. F. 8, 67 (1931).Google Scholar
  289. Treichel, O.: Vernebelungsanlagen für Friedenszwecke. Gas- u. Luftschutz 3, 41 (1933).Google Scholar
  290. Trommer, A.: Über die Wirkung von eingeatmetem Äthylenoxyd. Diss. Würzburg 1931.Google Scholar
  291. Tschernikow, A. M., J. D. Gadaskin u. F. W. Kowshar: Zur Toxikologie des Benzols. Arch. f. exper. Path. 161, 214 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  292. Velhagen jr., K.: Chinonfärbung der Lidspaltenzone als Gewerbekrankheit in der Hydrochinonfabrikation. Klin. Mbl. Augenheilk. 86, 739 (1931).Google Scholar
  293. Velicogna, A. e A. Viziano: La reazione della perossidasi nel solfocarbonismo. Policlinico, sez. prat., 1932, 287–290; durch Ber. Physiol. 67, 194 (1932).Google Scholar
  294. Vita, N. u. E. Salmoiraghi: Über die entgiftende Wirkung des Kolloidalschwefels bei der Kohlenoxydvergiftung. Arch. f. exper. Path. 166, 519 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  295. Wähle: Vergiftungen durch Cadmium (dort auch ältere Literatur). Zbl. Gewerbehyg., N. F. 9, 223 (1932).Google Scholar
  296. Waite, C. P., F. A. Patty u. W. P. Yant: Akute Reaktion von Meerschweinchen auf die Dämpfe einiger neuer organischer Lösungsmittel. III. Cellosolve (Äthylenglykolmonoäthyläther). Publ. Health Rep. 45, 1459 (1930); durch Chem. Zbl. 1931, I, 695.CrossRefGoogle Scholar
  297. Walker, W. J. G. and C. E. Greeson: The toxicity of ethylene oxide. J. of Hyg. 32, 409 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  298. War office: Manual of Treatment of gas casualties. London 1930.Google Scholar
  299. Weber, H. H. u. W. Gueffroy: Über einige Beiz-, Lackier- und Poliermittel, ihre Zusammensetzung und physiologische Wirkung. Arb. Reichsgesdh.amt 65, 29 (1932).Google Scholar
  300. Wedroff, N. S.: Zur Frage der Sensibilisierung der Haut. Die Sensibilisierung für Dinitrochlorbenzol unter Gewerbebedingungen. Arch. Gewerbepath. 3, 509 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  301. Weger, A. M.: Veränderungen des Zentralnervensystems bei Arbeitern des Quecksilberbetriebes. Arch. Gewerbepath. 1, 522 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  302. Weichardt, W.: Über Luftuntersuchungen mit besonderer Berücksichtigung der auf dem Warmblüterorganismus wirkenden Reizstoffe. Dtsch. med. Wschr. 58, 1528 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  303. Weise, V.: Magen-Darm-Erkrankungen durch chronische Schwefelkohlenstoff- und chronische Schwefelwasserstoff-Inhalation. Spezielle Bearbeitung eines ursächlichen Zusammenhanges zwischen chronischer Schwefelkohlenstoff- oder Schwefelwasserstoff-Inhalation und chronischen Magen-Darm-Erkrankungen. Arch. Gewerbepath. 4, 219 (1933).CrossRefGoogle Scholar
  304. Wendel, W. B.: The mechanism of the action of méthylène blue and sodium nitrite in cyanide poisoning. J. of biol. Chem. 100; darin Scientif. proceed. Soc. biol. Chem. 27, 101 (1933).Google Scholar
  305. (1).
    Wenzel, J. (1): Die Unfall und Gesundheitsgefahren der Kältemaschinen. Im Auftrag des Technischen Ausschusses der Deutschen Gesellschaft für Gewerbehygiene unter Mitwirkung von Gewerberat Blatter, Berlin, bearbeitet. Berlin: Julius Springer.Google Scholar
  306. (2).
    Neuere Kältemittel und ihre Gefahren. Zbl. Gewerbehyg., N. F. 9, 184 (1932).Google Scholar
  307. Weyrauch, F.: Neuere Untersuchungen über die Aufnahme des Bleies und seine Verteilung im Organismus bei experimenteller Vergiftung. 2. Mitt. Z. Hyg. 112, 559 (1931); durch Zbl. Gewerbehyg., N. F. 9, 234 (1932).Google Scholar
  308. White, J. L. and P. P. Somers: The Toxicity of methyl chloride for laboratory animals. J. ind. Hyg. 13, 273 (1931); durch Zbl. Gewerbehyg., N. F. 9, 234 (1932).Google Scholar
  309. Wipler, L.: Ein großer Chlorausbruch in einer Cellulosefabrik. Beil. zu Draeger-Hefte, Sept.-Okt. 1931.Google Scholar
  310. Wirth, F.: Irrtümer in der Luftschutzliteratur. Gas- u. Luftschutz 2, 100 (1932)Google Scholar
  311. u. E. Goldstein: Die Anwendung der Spektrographie bei der spezifischen Analyse und dem Nachweis von Dämpfen und Schwebstoffen. Angew. Chem. 45, 641 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  312. u. O. Muntsch: Die Gefahren der Luft und ihre Bekämpfung. Berlin: Georg Stilke 1933.Google Scholar
  313. Woldrich, A.: Die Blutveränderungen der Radiumarbeiter Joachimsthals. Med. Klin. 1931, 17; durch Zbl. Gewerbehyg., N. F. 8, 264 (1931).Google Scholar
  314. Wolf, P. M. u. N. Riehl: Über die Emanationsabgabe von radioaktiven Leuchtfarben. Z. techn. Physik. 12, 203 (1931); durch Chem. Zbl. 1931 I, 3382.Google Scholar
  315. Wolinskij, A. u. J. N. Peteowskij: Zur Frage über den Mechanismus der Sohwefelwasserstoffwirkung. Arch. Hyg. 109, 50 (1932).Google Scholar
  316. Wolters, F.: Die Nebelkatastrophe im Maastale südlich von Lüttich. Klin. Wschr. 10, 49 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  317. Yant, W. P., F. A. Patty, H. H. Schrenk and L. B. Berger: The response of Japanese waltz mice and canaries to carbon monoxyde and to atmospheres deficient in oxygen. U. S. Bureau Mines Rep. 3040 (1930); J. ind. Hyg. 13, Abstr. 7 (1931).Google Scholar
  318. H. H. Schrenk, J. A. Patty and R. R. Sayers: Acrolein as a Warning agent for detecting leakage of methylchloride from Refrigerators. U. S. Bureau of Mines Rep. 3027 u. 3031 (1930). J. ind. Hyg. 13, Abstr. 5 (1931).Google Scholar
  319. u. R. R. Sayers: Methanol als Frostschutz und als Gift. Ind. Engin. Chem. 23, 551 (1931); durch Chem. Zbl. 1931 II, 1037.CrossRefGoogle Scholar
  320. (1).
    C. P. Waite and F. A. Patty (1): Acute response of guinea pigs to vapors of some new commercial organic compounds. II. Ethyl benzene. Publ. Health Rep. 1930 I, 1241.Google Scholar
  321. (2).
    - - (2): Acute response of guinea pigs to vapors of some new commercial organic compounds. VI. Dioxan. Publ. Health Rep. 1930 II, 2023.Google Scholar
  322. (1).
    Zangger, H. (1): Erfahrungen über Quecksilbervergiftungen. Arch. Gewerbepath. 1, 539 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  323. (2).
    Über die Behandlung der bewußtlos in Autogaragen Aufgefundenen. Fortschr. Ther. 6, 533 (1930).Google Scholar
  324. (3).
    Über die modernen organischen Lösungsmittel. Arch. Gewerbepath. 1, 77 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  325. (4).
    Über gefährliche Abgase aus Härtepulvern. (Vorläufige Mitteilung ohne Jahr). - (5): Weitere Mitteilungen über flüchtige Gifte. Schweiz., med. Wschr. 61, 746 (1931).Google Scholar
  326. (5).
    Weitere Mitteilungen über flüchtige Gifte. Schweiz., med. Wschr. 61, 746 (1931)Google Scholar
  327. (1).
    Zernik, F. (1): Über Äthylenoxyd. Giftwirkung, Verwendung, Schutzmaßnahmen. Gasmaske 5, 3 (1933).Google Scholar
  328. (2).
    Reizstoff und Reizgas. Gas- u. Luftschutz 3, 101 (1933).Google Scholar
  329. Zollinger, F.: Ein Beitrag zur gewerbepathologischen Bedeutung des Tetrachloräthans. Arch. Gewerbepath. 2, 298 (1931).CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1933

Authors and Affiliations

  • F. Zernik
    • 1
  1. 1.WürzburgDeutschland

Personalised recommendations