Die Zergliederung des Endeingriffs und seine Bestimmungsgründe

  • Christof Wagner

Zusammenfassung

Wir beschränken uns zunächst aus eine Analyse des Ernte- und Verjüngungsgangs und lösen dieses Kernstück aus Betrieb heraus, um es weiterhin zum Hauptgegenstand unferer Betrachtungen zu machen, bildet doch die „Verjüngungsernte“ (vgl. S. 22), im Gegensaß zu der im nächsten Abschnitt zu besprechenden „Erziehungsernte“ — welche Form wir auch wählen mögen-den schärfsten und bestimmenden Einschnitt ins Waldleben, wie in den Betriebsgang, den sie ist die Übergangsphase aus einem Erzeugungsgang (Produktionsprozeß) in den andern, umfaßt gleichzeitig den Abschluß des alten und die Eröffnung des neuen Umtriebs mit allen Möglichkeiten neur Zielseßung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1935

Authors and Affiliations

  • Christof Wagner
    • 1
    • 2
  1. 1.Dr. e. h. der Forstl. Hochschule EberswaldeDeutschland
  2. 2.Hochschule für Bodenkultur WienAustria

Personalised recommendations