Advertisement

Geschweißte Lokomotivzylinder

  • Carl Volk

Zusammenfassung

Im Organ für die Fortschritte des Eisenbahnwesens, 94 Jg. (1939), S. 232/237 hat Oberinspektor M. Reiter VDI, München, über geschweißte Lokomotivzylinder, Bauart G 34.16 und S 36.18 (innenliegender Hochdruckzylinder) berichtet. Auf Grund der dort gegebenen Unterlagen habe ich die Skizzen R48 und R49 angefertigt und den Verfasser gebeten, an Hand dieser Skizzen den Aufbau und die Herstellung der außenliegenden Zylinder zu beschreiben. Die nachfolgenden Ausführungen stammen von M. Reiter.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. — Skizze R 49/B zeigt eine aus 6 gebogenen Blechplatten zusammengesetzte Ausströmung einer amerikanischen, geschweißten Lokomotive aus dem Jahre 1935. —Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1941

Authors and Affiliations

  • Carl Volk
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations