Advertisement

Zusammenfassung

Die Einsäuerung von Grünfutter gilt in der Landwirtschaft nächst der D(irrheuwerbung als die wichtigste von allen Konservierungsarten1). v. Wenckstern 2) bezeichnet als Ziele der Einsäuerung:
  1. 1.

    die in den grünen Pflanzen enthaltenen Nährstoffe und die spezifischen Eigenschaften eines Saftfutters möglichst vollkommen und lange zu erhalten,

     
  2. 2.

    minderwertiges Futter verdaulicher, schmackhafter und bekömmlicher zu machen,

     
  3. 3.

    die Einsäuerung möglichst wirtschaftlich zu gestalten.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1925

Authors and Affiliations

  • Arthur Vietze
    • 1
  1. 1.HalleDeutschland

Personalised recommendations