Betriebsführung

  • H. R. Trenkler

Zusammenfassung

Die Betriebsführung muß meist mit den vorhandenen Einrichtungen rechnen. In den vorausgegangenen Abschnitten wurden eingehend die Gesichtspunkte dargelegt, welche für die Kritik und Auswahl der Verfahren, der dazugehörigen Einrichtungen und der Disposition der Gesamtanlagen notwendig sind; diese Beurteilung kann sich aber nur auf Erfahrung stützen, und daher wird wohl niemand eine Anlage bauen ohne Hinzuziehung eines Sachverständigen und Ausnutzung seiner im Betrieb gewonnenen Kenntnisse. Es sind aber nun die Bedingungen für die Führung eines Betriebes nicht nur sehr verschieden je nach den Brennstoffen, der Aufgabe und den Einrichtungen, sondern auch von der Zweckbestimmung des Gases selbst in erster Linie abhängig, denn die Gasereien sind stets nur als Hilfseinrichtungen zu betrachten, und zwar entweder für Heizzwecke, Kraftzwecke oder für chemische Verfahren. Die Anpassung an den Betrieb der sonach in Frage kommenden Gesamtanlagen ist in erster Linie ausschlaggebend; darüber kann aber schwer ein allgemeiner Hinweis gegeben werden. In der Regel kommt es ja bei der Gaserei für Heizzwecke auf die Flammentemperatur an, welche Frage bereits früher (vgl. S. 274) eingehend behandelt wurde. Im Zusammehang damit steht die Aufgabe, entweder möglichst viel fühlbare Wärme im Gas mitzubringen oder umgekehrt ein mölichst reines Gas herzustellen; ersteres ist im Grunde keine andeere Forderung als die nach hoher Flammentemperatur, und tritt diese Frage zurück, wenn man bei den Gesamtanlagen von vornherein auf die maßgeblichen Umstände Bedacht nimmt. Die Forderung nach einem möglichst reinen Gas ist weniger durch die Beschaffenheit der Heizanlage bedingt, weil nur in seltenen Fällen eine Verunreinigung durch das Gas eintreten kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1923

Authors and Affiliations

  • H. R. Trenkler
    • 1
  1. 1.Deutschen Mondgas- und Nebenprodukten-G. m. b. H.Deutschland

Personalised recommendations