Advertisement

Bauarten der Gaserzeuger

  • H. R. Trenkler

Zusammenfassung

Bereits nach den vorstehenden Ausführungen kann man ermessen, wie zahlreich die verschiedenen Ausführungsformen der Gaserzeuger sind. Allein die Patentliteratur auf diesem Gebiete ist eine sehr umfangreiche. Da aber zahlreiche Vorschläge nur auf dem Papier stehen und nie in die Praxis übergeführt wurden, so wäre eine möglichst umfassende Anführung dieser teilweise nur wenig abweichenden Bauarten wohl für erfahrene Kenner interessant, insbesondere weil man die teils langsame, teils wieder sprunghafte Entwicklung einzelner Grundideen verfolgen kann und sieht, wie oft die Ideen dem technischen Stand vorauseilten, während es andererseits wieder an Ideen mangelte und konstruktive Bleistiftphantasien vergeblich ein Problem zu meistern versuchten; für denjenigen, der sich mit dem Gebiet vertraut machen will, oder der praktisch auf demselben tätig ist, ist aber die Beschreibung weniger Bauarten förderlicher, wenn dabei die vergleichende Beschreibung möglichst weitgehend berücksichtigt wird, um die Zusammenhänge klar zu erkennen. Die Kombination verschiedener Grundideen, die so oft in der Patentliteratur angetroffen wird, erübrigt sich dabei, weil die möglichst exakte Feststellung der Vorgänge, die Beobachtung der Zusammenhänge und die klare Übersicht der chemischen und technischen Mittel jeden einzelnen in die Lage versetzt, das Wesentliche zu erkennen, das Beiwerk auszuschalten und das Richtige für die örtlichen und zeitlichen Verhältnisse in der Praxis zu wählen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1923

Authors and Affiliations

  • H. R. Trenkler
    • 1
  1. 1.Deutschen Mondgas- und Nebenprodukten-G. m. b. H.Deutschland

Personalised recommendations