Advertisement

Druckwechsel im Gestänge

  • Max Tolle

Zusammenfassung

Unserer Betrachtung werde Fig. 174 zugrunde gelegt, in welcher die beiden Überdruckdiagramme, das für den Hingang und das für den Rückgang, derart zusammengefügt wurden, daß die (nach rechts gerichteten) Überdrücke für den Hingang nach oben hin und diejenigen für den Rückgang, die nach links gerichtet sind, nach unten abgetragen erscheinen. Fig. 174 läßt deutlich die gesetzmäßige Änderung der Dampfüberdrücke, d. h. der auf 1 qcm Kolbenfläche ausgeübten Kräfte, erkennen. Würde auf die gegen Ende des Hubes stattfindende Kompression verzichtet, so müßte beim Hubwechsel die Kolbenkraft (wir wollen hier stillschweigend immer den auf 1 qcm Kolbenfläche ausgeübten Druck darunter verstehen) plötzlich von dem nach rechts gerichteten Endüberdruck pe auf den nach links gerichteten Anfangsüberdruck p a . springen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1921

Authors and Affiliations

  • Max Tolle
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule zu KarlsruheDeutschland

Personalised recommendations