Zusammenfassung

Alkohole sind neutral reagierende hydroxylhaltige Kohlenstoffverbindungen. Sie leiten sich von Kohlenwasserstoffen offener Ketten ab, in welchen ein oder mehrere Wasserstoffatome durch Hydroxylgruppen ersetzt sind. Nach der Anzahl der in einer Molekel einer Kohlenstoffverbindung enthaltenen alkoholischen Hydroxylgruppen unterscheidet man einwertige und mehrwertige Alkohole. Die von den gesättigten oder Grenzkohlenwasserstoffen sich ableitenden Alkohole bezeichnet man als Grenzalkohole, die von den ungesättigten Kohlenwasserstoffen sich ableitenden Alkohole als ungesättigte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1931

Authors and Affiliations

  • Hermann Thoms
    • 1
  1. 1.Universität BerlinDeutschland

Personalised recommendations