Die Telegraphen-Relais

  • Karl Strecker

Zusammenfassung

Zweck der Relais. Ist der ankommende Strom nicht mehr stark genug, um den Empfangsapparat zu betreiben, so läßt man ihn zunächst auf einen leicht gebauten, besonders empfindlichen Elektromagnet, das Relais R, wirken, dessen Anker eine besondere, auf dem Empfangsamt aufgestellte Batterie (Ortsbatterie) schließt (Abb. 178). Diese wirkt dann auf den Empfangsapparat A mit der erforderlichen Kraft und genau im Zeitmaß des ankommenden Stromes.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer 1917

Authors and Affiliations

  • Karl Strecker

There are no affiliations available

Personalised recommendations