Bremsdynamometer

  • Anton Staus

Zusammenfassung

Zur unmittelbaren Bestimmung der Leistung von Kraftmaschinen dienen Bremsdynamometer.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Anhang und Literaturnachweis zu Kapitel 9

  1. [1]
    de Prony: Über ein Mittel, die dynamische Wirkung der MascMnen, die sich drehen, zu messen. Aus den iiinales de Ohimie et de Physique, Febr. 1822, S. 165. Dinglers Poytechnisches Journal, Bd. 8, 1822, S. 431. Es ist ein merkwürdiges Zusammentreffen, daß im gleichen Jahrgang von Dinglers Poytechnischem Journal, S. 392, auch die erste Veröffentlichung des Wattschen Indikators unter dem Titel „Über einen Weiser an Dampfmaschinen“ zu finden ist, jenes Instrumentes das im Verein mit dem Pronyschen Bremsdynamometer in der Folgezeit von dem größten Einfluß auf die Entwicklung der Kolbenmaschinen werden sollte. Vgl. hierzuGoogle Scholar
  2. Staus, A.: Der Indikator und seine Hilfseinrichtungen. Berlin: Julius Springer 191LGoogle Scholar
  3. [2]
    Derselbe: Praktische Winke für das Nieten. Basteln und Bauen. Jg. 1921/22, S. 18. Stuttgart: Erankhsche Verlagshandlung.Google Scholar
  4. [3]
    Brauer, E.: Bremsdynamometer und verwandte Kraftmesser. Zeitschrift des Vereines deutscher Ingenieure 1888, S. 56.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer Berlin 1926

Authors and Affiliations

  • Anton Staus

There are no affiliations available

Personalised recommendations