Advertisement

Das Anlagemuster in der beginnenden Gastrula

  • Hans Spemann

Zusammenfassung

Die präsumptiven Organanlagen, deren Verteilung in der Blastula und beginnenden. Gastrula im VoGTschen Schema verzeichnet ist, ge-langen durch die „ Gastrulation“ an ihren endgültigen Ort. Dieser höchst merkwürdige Vorgang bestimmt gerichteter Massenbewegungen hat seit langem zahlreiche Forscher beschäftigt. Auf die Geschichte des Gegen-stands einzugehen, ist hier nicht der Ort. Nur in großen Zügen soil der Vorgang geschildert werden, nur so weit, als es zum Verständnis der bis jetzt aufgeworfenen Fragen und der zu ihrer Lösung unternommenen Experimente nötig ist. Dabei kann und werde ich mich an die große Arbeit von W. Vogt (1929 b) halten, welche zugleich grundlegend und abschließend genannt werden darf. Sie wird ergänzt durch die Arbeit von K. Goerttler (1925 a) über die Bildung der Medullarplatte. Von diesen Arbeiten ausgehend kann man leicht tiefer in den Gegenstand, auch in die historische Entwicklung unserer Kenntnis desselben, ein-dringen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag Von Julius Springer 1936

Authors and Affiliations

  • Hans Spemann
    • 1
  1. 1.Freiburg I.BR.Deutschland

Personalised recommendations