Advertisement

Beschreibung der vollbeaufschlagten, geschlossen durchströmten Kreiselräder und ihres Strömungsfeldes

  • Wilhelm Spannhake

Zusammenfassung

Im letzten Kapitel haben wir gesehen, daß ein Energieaustausch zwischen strömender Flüssigkeit und den in ihr bewegten starren Körpern dann zustande kommt, wenn die Körper den Geschwindigkeitszustand der Strömung in bestimmter Weise verändern, und zwar mußte bei geradliniger Bewegung die Geschwindigkeitskomponente c u parallel zur Bewegungsrichtung, bei drehender Bewegung das Produkt c u · r, wo c u die Komponente in Richtung des Kreisumfanges, die „Um fangskomponente“ war, verändert werden. Geradlinige Bewegungen kommen in unseren Maschinen tatsächlich nicht vor, sie können gelegentlich als Idealisierung wirklicher Bewegungen herangezogen werden (z. B. bei den sog. Axialrädern). Wir können also die Kreiselräder allgemein als solche Strömungsmaschinen definieren, in denen die Veränderung des „Dralles“ c u · r wesentlich für die Wirkungsweise ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1931

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Spannhake
    • 1
  1. 1.Technischen HochschuleKarlsruheDeutschland

Personalised recommendations